· 

Spank stellt das neue HEX DRIVE Hub vor - Ab sofort verfügbar!

Spank stellt seine neues HEX Drive Nabensystem vor. Mit insgesamt 102 Einrastpunkten und einer Engagementrate von 3.5° sowie Einsetzbarkeit für DH, MTB, E-MTB und Gravel ist die neue HEX Nabe das Highlight von Spank für 2020. 

In einem mattschwarz eloxierten Volllegierungskörper zeigt sich die neue Freilaufnabe Hex Drive von Spank Industries. Ausgestattet mit einer verstärkten Stahlverzahnung bei den HG-Freilaufnaben oder aber einer Stahlfreilaufnaben-Version für E-Bikes sollen die neuen Hex Drive-Naben länger halten und weniger Service benötigen – auch dank eines speziellen Dichtungssystems.

 

Die Ingenieure von Spank Industries haben bei der Konstruktion zudem großen Wert auf einen präzisen Freilauf und eine umfassende Anpassbarkeit der Hex Drive-Naben geachtet. Die Naben werden als Boost und Non-Boost sowie als J-Bend und Straightpull-Varianten angeboten – inklusive passender Adapter.

Laut Hersteller können die Naben somit werkzeuglos an die meisten bekannten Standards angepasst werden. Im Übrigen kann dank der gesteckten Bauweise die komplette Nabe ohne großen Aufwand, heißt ohne Spezialwerkzeug, zerlegt werden.

 

Der Freilauf wird mit einem Rastwinkel von nur 3,5° und 102 Zähnen angeboten und wird zum Preis von 99 Euro für die Vorderradnabe (147 g) und 199 Euro (Hinterradnabe, 300 g) im Handel angeboten.

 

http://www.sports-nut.de/