· 

Ein Must-Have für alle Radfahrer/*/innen

Deckeltasche Tommy (IP63) und Rollverschlusstasche Donna (IP65) werden in lavaorange, basaltgrau und onyxschwarz angeboten. Trunkbag Yves (IP65) bereichert den Markt ausschließlich in onyxschwarz.
Deckeltasche Tommy (IP63) und Rollverschlusstasche Donna (IP65) werden in lavaorange, basaltgrau und onyxschwarz angeboten. Trunkbag Yves (IP65) bereichert den Markt ausschließlich in onyxschwarz.

Dürfen wir vorstellen? Donna, Tommy und Yves, die neuen wasserdichten Taschen von racktime!

Neben den hohen Fertigungsstandards überzeugen die Taschen vor allem durch den Materialmix. Der Planenstoff, der hier zum Einsatz kommt, wird auch für Ölsperren in der See verwendet und muss dort den stürmischsten Wellen der salzigen Meere standhalten können.

Ein härterer Stresstest ist also kaum möglich. Die Baumwollbereiche wurden wasserabweisend und wasserdicht versiegelt, sodass Regen und Spritzwasser ablaufen und den Stoff nicht durchdringen können. Der Verbund der Bestandteile erfolgt u.a. durch liebevolles und präzises Schweißen von Hand in Bielefeld (Deutschland). Zudem kommen alle Komponenten aus Europa (Baumwolle aus Italien und Planenstoff aus Finnland). Das Ergebnis ist herausragende Qualität in Kombination mit einem stilvollen Design.

Zu Beginn werden Planenmaterial und Baumwollstoff zugeschnitten. Die Rolle mit dem Rohmaterial wickelt sich hierbei automatisch ab, während ein Messer die zuvor programmierten Wege abläuft. Die Zuschnitte werden nahezu zeitgleich von dem Förderband genommen (Bild 01 und 02). Weiter geht es mit dem Nähen und Schweißen. Auf die Nähte wird ein Schutzstreifen geschweißt und auch der Korpus selbst muss in einer Maschine geschweißt werden, um so die hohen IP-Standards erfüllen zu können (Bild 03-05). Zum Schluss wird die Tasche komplettiert: Reflektoren, Schnallen, Taschenboden, Füße und Adapter - all diese Sicherheits- und Komfortfeatures machen die Tasche zu dem beliebten und praktischen Produkt (Bild 06).