· 

Da kannst du einpacken!

Wer eine Reise tut – nimmt gerne viel mit: Liegeradspezialist ©HP Velotechnik rüstet seine Trikes dafür nun mit passendem Zubehör aus.
Wer eine Reise tut – nimmt gerne viel mit: Liegeradspezialist ©HP Velotechnik rüstet seine Trikes dafür nun mit passendem Zubehör aus.

HP Velotechnik optimiert das Liege-Trike zu einem Fahrzeug für Nutzer, die gerne mit viel Komfort weit reisen wollen oder vieles flexibel unterbringen müssen.

Sie kennen Bike Packing? Jetzt kommt Trike Packing: Mit einer Offensive im Zubehörbereich setzt die Liegerad-manufaktur HP Velotechnik ein Ausrufezeichen in punkto Funktionalität und Komfort. Motto: Mehr Gepäck – alles im Griff! Die Halterung Universal Mount für digitale Handgeräte, der Seitentaschenhalter Side Bag Mount sowie der Gepäckträger Top Load für hochwertig gefederte Trikes mit großem Hinterrad erweitern das Spektrum der bisherigen Möglichkeiten deutlich.

Die Geschichte des Liegerads ist auch eine des Reisens, kurz zusammengefasst: 100 Kilometer radeln – aber entspannt ankommen und unterwegs alles gesehen haben. Wer so reist, scheut keine weiten Trips und will gerne entsprechende Mengen an Gepäck unterbringen. In solchen Fällen spielen die extrem standsicheren Trikes ihre Stärken aus: Mit den richtigen Anbauten werden sie zu wahren Packeseln. Allerdings, so erläutert Geschäftsführer Paul Hollants: „Zubehör, das umstandslos an Spezial-räder wie die von HP Velotechnik passt, gibt es noch viel zu wenig am Markt. Durch Rückmeldungen unserer Kunden wissen wir aber genau, was sie sich für noch mehr Komfort und Funktionalität wünschen. Deshalb haben wir jetzt unsere Zubehörserie erweitert.“ 

 

Mit dem Universalhalter Universal Mount kann man die unterschiedlichsten digitalen Handgeräte wie Handy oder GPS direkt und praktisch auf dem typischen Trike-Lenker, einem so genannten Untenlenker, anbringen. Sie bleiben damit sowohl perfekt im Blickfeld als auch in einer günstigen Position für den (Zu-)Griff. Ebenso beim Side Bag Mount: Wie in einem Luxus-Liegestuhl lassen sich alle möglichen kleineren Teile seitlich in Griffnähe platzieren. Der Gepäckträger Top Load schließlich schafft bei HP Velotechnik erstmals eine Zulademöglichkeit über einem vollgefederten, laufruhigen 26-Zoll-Hinterrad wie es beim Scorpion fs 26, der Hauptbaureihe, zu finden ist. Auf diese Plattform passen die üblichen Fahrradkörbe, aber auch andere – sperrige – Lasten bis zehn Kilogramm dürfen gut gefedert mitfahren. Weiteres Gepäck kann wie bisher in zusätzlichen Seitentaschen ver-staut werden, etwa den bekannten Backrollern von ORTLIEB.

 

Das neue Trike-Packing-Zubehör von HP Velotechnik ist ab November im Fachhandel erhältlich. Die Gadget Tube kostet 34,90 Euro, der Top Load Gepäckträgeraufsatz ist für 109,–Euro zu haben und der Side Bag Mount für 119,– Euro (UVP).

 

 Weitere Infos unter www.hpvelotechnik.com