· 

Santini für IRONMAN

©Santini
©Santini

Die langjährige Erfahrung von Santini Cycling Wear verbindet sich mit der Liebe zum Triathlon: So entsteht die Kollektion Santini X IRONMAN. Die Santini-Linie ist die erste IRONMAN-Marke, die all denen gewidmet ist, die sich bei der härtesten und anstrengendsten Prüfung des Triathlons auf die Probe stellen. 

Sie ist in Geschäften und auf der Webseite des Unternehmens verfügbar. Eine für Herren, Damen und Kinder ausgelegte capsule collection für Racing sowie eine für Training tragen beide das Design mit dem unver-gleichlichen Symbol IM (IRONMAN).

 

©Santini
©Santini

Man braucht nicht nur einen trainierten Körper, der die 3,8 Kilometer Schwimmen, die 180 Kilometer auf dem Fahrrad und den Marathon von 42 Kilometern angehen kann. Wer das Wagnis einer IRONMAN eingehen will, muss auch den Kopf und das Herz trainieren. (Der Gewinner benötigt 8 Stunden. Es gibt aber auch Teilnehmer, die 15 Stunden brauchen…). Außerdem darf natürlich auch der rich-

tige Wettkampfkörper nicht fehlen.

 

Santini,  die  Bezugsmarke  der  technischen  Klei-

dungsbranche für Fahrradsport und Triathlon ist der exklusive Partner von IRONMAN und stellt heute die Kollektion mit der gemeinsamen Marke vor: Die erste, die in den besten Fachgeschäften der Welt und auf der Website des Unternehmens online verfügbar ist. Eine Kollektion, die für diejenigen gedacht ist, die ihre Grenzen bei der Königsdisziplin des Triathlons herausfordern. Sie bietet eine Antwort auf die verschiedenen Notwendigkeiten der Athleten und Amateure und präsentiert Kleidungsstücke für Wettkampf und Training.

 

Im Mittelpunkt der Linien stehen die Erfahrung von Santini bei der Bekleidung von Elite-Athleten sowie die wichtigsten Dreh- und Angelpunkte des italienischen Unternehmens: Fit, Performance, Comfort and Durability,  d. h. Fitness,  Leistung,  Komfort und Strapazierfähigkeit.  Das  Ergebnis sind aero- und hydrodyna-

mische, leichte Kleidungsstücke, die auch schnell trocknen und Höchstleistungen begünstigen.

 

Kollektion für Herren

Die Herrenkollektion ist unterteilt in drei Mikro-Kollektionen: Racing, Training und Santini X Kona. Bei der Kollektion Racing gibt es die Kleidungsstücke Audax und Cupio. Beide sind in der Version mit ärmellosem und Kurzarm-Body sowie als Zweiteiler zu haben, die aus Shorts bestehen, die mit Kurzarm- oder ärmellosem Trikot kombiniert werden.

 


 

Die Kleidungsstücke Audax sind die Aushängeschilder der Kollektion und wurden im Windkanal getestet. Mit hervorragenden aero- und hydrodynamischen Eigenschaften und einer sehr eng anliegenden Passform stellen sie das leicht und gegen UV-Strahlung beständige Schützengewebe Clima im oberen Teil sowie das im Beinbereich abbriebbeständige Fitter mit Druckwirkung vor. Die Bodies Audax sind sehr leicht und ermög-lichen die Temperatur zu regeln und den Wasserwiderstand zu reduzieren. Außerdem weisen sie Ärmel- und Beinabschlüsse mit Laserschnitt sowie thermogeschweißte Nähte auf.

 


 

Die Linie Cupio hat eine weichere und elastischere Passform. Sie ist für diejenigen, die Leistung suchen, ohne auf  Bequemlichkeit  zu verzichten:  Die Kleidungsstücke werden mit einem neuen, wasser- und chlorbeständi-

gen Gewebe hergestellt, das leicht trocknet. Dies macht den Übergang vom Schwimmen zum Fahrrad angenehmer. 

 

Die Kleidungsstücke Audax und Cupio sind mit dem neuen Hosenboden IMG (IRONMAN-Gel) ausgestattet. Er wurde speziell für die Dreifachdisziplin erdacht und mit Tower Gel by Nicolini verwirklicht. Die Struktur dieses Gels  besteht  aus  kleinen “Türmen”,  die im Bereich der Ischialknochen höher und gegen die Hosenbodenrän-

der dünner sind, so dass Schläge besser absorbiert werden. Es handelt sich um einen sehr leichten Hosenboden, der nur 52 Gramm wiegt. Er ist dünn und flexibel und trocknet schnell, absorbiert kein Wasser und ist gegenüber dem normalen Gel garantiert atmungsaktiver.

 

Die Farbwahl spielt mit den von der Ironman vorgegebenen Farben schwarz und rot. Hinzu kommt grau.

 


 

Die Linie Training besteht aus den Kleidungsstücken Vis, die für das Fahrradtraining gedacht sind: Ein Anzug und eine Windschutzjacke mit Abschnitten aus Polartec® Alpha-Gewebe und Details für hohe Sichtbarkeit, wie die Leuchtschrift Santini X IRONMAN auf der Seite der Hose. Die Hose weist außerdem ein weiteres besonderes Detail auf: Die Hosenträger haben nicht die übliche Form, sondern besitzen eine neue X-Formgebung, die höchste Bewegungsfreiheit und Bequemlichkeit garantiert.

 

In Kombination mit diesen zwei Linien bietet Santini dazu passendes Zubehör an: Kappe, Handschuhe, Strümpfe, Stulpen und Schweißband. Außerdem widmet Santini Kona, der Hawaiianischen Stadt, in der der Triathlon entstanden ist, eine spezielle Linie, die aus Body, Kit und Zubehör besteht, um in das Feeling der Hauptstadt der Dreifachdisziplin einzutauchen.

 


 

Kollektion für Damen 

Die Damen-Kollektionen, die wie die der Herren in zwei Typen unterteilt ist, wurden für den weiblichen Körper gestylt. So gibt es die Kollektionen Racing und Training. Die ausgewählten Gewebe und Technologien entsprechen denen der Kleidungsstücke für Herren. Es ändert sich nur die Passform, die sich an die weiblichen Formen anpasst, die mit lila, rosa, fuchsienrot, bordeaux und schwarz spielen. Auch für die Damen gibt es die Möglichkeit, dank der dazu passenden Accessoires, einen Total Look zu schaffen.

 


Kollektion für Kids

Die gleiche Qualität der Kleidungsstücke für Erwachsene wurde in die Kollektion für Kinder und Jugendliche übergeführt. Für die jungen Triathleten von 5 bis 14 Jahre bietet Santini den Wettkampf-Body Cupio an, der mit wasserabstoßendem Gewebe hergestellt wurde. Er begünstigt die Hydrodynamik. Die Jerseys für das Fahrradtraining heißen Vis für Jungen und Dea für Mädchen. Und für die Jüngsten bis 24 Monate gibt es zwei Trikots mit den gleichen Farben der Kleidungsstücke für Erwachsene, die das IRONMAN-Logo tragen.


 

 

Weitere Infos unter www.santinicycling.com