· 

Salsa Journeyman Claris Dropbar 650B

©Salsa Journeyman Claris Dropbar 650B
©Salsa Journeyman Claris Dropbar 650B

Das vielseitige Journeyman darf man als kreative Interpretation des Themas Tourenrad verstehen: Entspannte Feierabendrunden zählen ebenso zu seinem Repertoire wie freche, sportive Graveleinheiten auf rauen, schnellen Schotterpisten.

Praktisch also, dass Rahmen und Gabel für die nachträgliche Montage eines Gepäckträgers vorbereitet sind. Zudem transportiert das Aluchassis bis zu drei Trinkflaschen und, befestigt über entsprechende Ösen, eine Oberrohr-Gepäcktasche. Das zulässige maximale Gesamtgewicht beträgt 150 Kilo. Salsa vertraut am Jour-neyman Claris auf die 16-Gang-Rennradschaltung Claris von Shimano. 

 

Fahrkomfort verspricht der preisattraktive Stollenflitzer mit 2.1“ breiten 27,5“-Plus-Road-Reifen (WTB Nano). 

Top: Fans klassischer 29“-Pneus wird freuen, dass Rahmen und Gabel die alternative Verwendung von bis zu 2.0“ breiten 29“-Reifen erlauben (27.5“: bis 2.2“). Das Rad wiegt 12,5 Kilo, sein Preis beträgt 999 Euro. 

 

 

 

Weitere Infos unter www.cosmicsports.de