· 

Die besten Fahrer der TOUR DE SUISSE 2019 tragen SANTINI

Richie Porte Suisse2018 / Foto: Tour de Suisse
Richie Porte Suisse2018 / Foto: Tour de Suisse

Die besten Fahrer bei der Tour de Suisse tragen auch dieses Jahr wieder Santini: Die Italienische Marke, die bereits im letzten Jahr Partner des Schweizer Rennens war, fertigt die vier Führenden-Trikots für die

diesjährige Auflage, die vom 15. bis 23. Juni stattfindet. Außer den offiziellen Jerseys stellt Santini auch zwei Spezial-Outfits für Amateure her sowie das Trikot, das die Teilnehmer des Granfondo von Langnau im Emmental in ihren Startpaketen finden.

Am Samstag, dem 15. Juni, fällt in Langnau im Emmental der Startschuss zur Auflage 2019 der Tour de Suisse, und damit zur Jagd nach den begehrten Trikots für die besten Fahrer, die bereits zum zweiten Mal hinterei-nander von Santini Cycling Wear entworfen und hergestellt werden. Zusätzlich zu den vier offiziellen Trikots produziert die italienische Marke auch zwei spezielle Kollektionen, die dem Schweizer Rennen gewidmet sind, sowie die Trikots, die die Teilnehmer des Granfondo Langnau im Emmental (15. und 16. Juni 2019) in ihren Startpaketen finden.

 

Die vier offiziellen Trikots

 Vier Santini-Trikots gibt es für die besten Fahrer der einzelnen Wertungen: das von Vaudoise gesponserte gelbe Trikot für den Führenden der allgemeinen Wertung, das schwarze Trikot mit Search.ch-Logo für den besten Fahrer in der Punktewertung, das EBM-Trikot für den besten Schweizer Fahrer und schließlich das Trikot für den besten Kletterer, dessen Sponsor noch bekanntgegeben wird. 

 

„Wir sind stolz, dass wir wieder unsere Nähe zur Tour de Suisse demonstrieren können“, erklärtMonica Santini, Geschäftsführerin von Santini Cycling Wear, „und dass wir mit italienischer Qualität und Funktionalität zu diesem renommierten Rennen beitragen dürfen.“

 

Was die Trikots, die die besten Wertungsfahrer auf den neun Rennetappen begleiten werden, besonders auszeichnet, ist die Verwendung von Hochleistungs-Textilien, die Santini von Unternehmen aus der Gegend rund um Bergamo bezieht. Rücken und Ärmel der Jerseys sind aus enganliegendem Bodyfit-Gewebe gefertigt. Außerdem wurde für erhöhte Atmungsaktivität ultraleichtes Rudy-Gewebe verarbeitet.

 

Zwei Feier-Kollektionen und ein Granfondo-Trikot

Außer den offiziellen Trikots fertigt Santini zu Ehren der Tour der Suisse 2019 auch zwei spezielle Sets, jeweils bestehend aus Jersey, kurzer Radhose, Radmütze und Handschuhen.

Die Linie, die den Namen Svizzera trägt, wurde entworfen, um das Rennen als solches zu zelebrie-

ren. Das Design spielt mit der Formensprache eines der wichtigsten Vertreter des Schweizer Grafikde-signs und des International Style, Josef Müller-Brock-mann. Dabei handelt es sich um die Kombination aus einer strengen Struktur geometrischer Formen mit Text, die einfache und klare grafische Botschaf-ten schafft. Dieses Design steht bei allen Kollektions-teilen im Mittelpunkt. Beherrschend ist auch die Farbe Rot (aus der Schweizer Fahne); beim Trikot

gibt es zusätzlich das weiße Schweizerkreuz auf dem rechten Ärmel.


Auf dem Rücken ist das grafische Lo-go Santini + Helvetiazu sehen, mit Bezug auf Helvetia, die Frauenfigur, welche die Eidgenossenschaft symbolisiert.

Das Outfit Tremola hingegen widmet sich der reiz-vollsten Etappe der Tour de Suisse 2019, bei der sich die Fahrer die legendäre Tremola-Straße zum Gott-hard-Pass hinaufkämpfen müssen. Die Straße, die zu diesem ikonischen Schweizer Gebirgspass führt, be-steht aus 24 Haarnadelkurven und Teilstücken, die noch den Original-Straßenbelag aufweisen und von Trockenmauern gesäumt sind, die so alt sind wie die Straße selbst. Diese berühmte Verbindungsstraße, die sich in Serpentinen von Airolo bis hoch zum Got-hardpass schlängelt, war die Basis für die grafische Gestaltung dieses Souvenir-Trikots.


Der Anblick der Straße von oben ist auf den Rückentaschen des Jerseys abgebildet und wiederholt sich auf den Accessoires und auf den Trägern der Radhose. Die Kurvigkeit des Anstiegs wiederum regte die Designer bei der Gestaltung der Schriftzugs Tremolaam Halsansatz an. Auf dem Rückenteil des Trikots ist das grafische Logo Santini + Helvetiazu sehen.

 

Santini fertigt außerdem die Trikots für den Granfondo Langnau im Emmental, der am 15. und 16. Juni 2019 auf der Strecke der ersten beiden Etappen der Tour de Suisse ausgetragen wird.

 

Die Trikots für die Wertungsbesten der Tour de Suisse sowie die beiden Outfits zur Feier der Tour sind ab April 2019 online auf der Website von Santini (www.santinisms.it) sowie in ausgewählten und spezialisierten Radsportgeschäften weltweit erhältlich.