· 

SMINNO präsentiert das erste KI-Cockpit System für Zweiräder

Foto: SMINNO
Foto: SMINNO

Der perfekte Reisebegleiter auf jeder Tour! SMINNO, teil der Kampagne „200 Jahre Fahrrad – Made in Germany“ präsentiert zur diesjährigen f.re.e in München das weltweit erste KI-Cockpit-System in den neuen Trendfarben in Halle C6, Stand 415.

Seit 2014 widmet sich das Kasseler Start-up der Entwicklung intelligenter Mobilitätsprodukte, die bestehende Barrieren brechen und dabei modernste Funktionen und Komfort bieten. Im Sinne von Nachhaltigkeit liegt der Fokus auf der Entwicklung von Produkten, die einfache, sichere und komfortable Lösungen für moderne Mobilität bieten. Mit dem CESAcruise S, der Fahrrad Freisprecheinrichtung und der CruiseUp App hat SMINNO eine patentierte Weltneuheit etabliert. Die Komplettlösung aus Hard- und Software rüstet jedes Fahrrad zu einem digital vernetzten Smart Bike aus, welches die Interaktion zwischen Fahrradfahrer und Smartphone während der Fahrt sicher und per Sprachsteuerung erlaubt.

 

Smart Unterwegs mit KI, wo auch immer die Reise hinführt

KI-Cockpit System / Foto: SMINNO
KI-Cockpit System / Foto: SMINNO

Das KI-Cockpit System bietet die Möglichkeit, sicher mit beiden Händen am Lenker zu fahren und dabei alle relevanten Informationen auf einem Screen direkt im Blick zu haben. Ob Navigation, Telefonie, Musik oder Trekking, es ist nicht mehr notwendig zwischen verschiedenen Applikationen hin und her zu switchen. Das spart nicht nur Zeit, es ermöglicht auch die Umgebung besser wahrzunehmen und so mit dem intelligenten Reisebegleiter die Stadt aus einem anderen Blickwinkel zu entdecken. Die Konstruktionsform und das sound-optimierte Material des CESAcruise S verstärken dabei den Sound des Smartphones ohne Strom und erlau-ben das deutliche Verstehen von Navigationsansagen und Musik ohne Kopfhörer.

Khesrau Noorzaie, CEO von SMINNO
Khesrau Noorzaie, CEO von SMINNO

 

 

 

 „Mit der Komplettlösung wollen wir die Sicherheits-standards, die wir bereits aus dem Auto kennen, auf dem Fahrrad standardisieren. Das KI-Cockpit System schafft ein neues Fahrerlebnis und soll motivieren, öfter das Fahrrad anstatt des Autos zu nutzen, was gleich-zeitig gesund, günstig und umweltschonend ist“, so Khesrau Noorzaie, CEO von SMINNO.


Das KI-Cockpit-System bedient alle Einsatzbereiche, ob mit Fahrrad, Rennrad, E-Bike, Pedelec, Rollstuhl, Segway, Kinderwagen oder Roller, das Cockpit System ist als intelligent vernetzter Alltagsbegleiter nicht wegzudenken.


ÜBER SMINNO

SMINNO steht für Smart Innovation und spricht für das Ziel, den heutigen Anforderungen von stylischen, modernen und gleich-zeitig innovativen, nachhaltigen Produkten gerecht zu werden. Dabei setzt SMINNO auf Langlebigkeit, Universalität, Benutzer- und Umweltfreundlichkeit ihrer Produkte. Die Transparenz der Herkunft eines Produktes ist dabei entscheidend. Mit einer ausschließ-lichen Fertigung in Deutschland durch geschätzte Hersteller möchten sie zudem die Region stärken und Qualität sichern. SMINNO bietet mit seinen Produkten eine Lösung, die die Vorteile und Funktionen mehrerer Geräte zusammenfasst und in einem einzigen Produkt bündelt. Verschiedene Geräte für unterschiedliche Anwendungen gehören damit der Vergangenheit an. Langlebige, multifunktionale und nachhaltige Produkte, das ist die Zukunft. www.sminno.de

 

Foto: SMINNO
Foto: SMINNO

 

AUSZEICHNUNGEN

Hessen Champions 2016, den Innovations- und Wachstumspreis des Landes Hessen in der Kategorie Innovation. Gewürdigt wer-den besondere unternehmerische Erfolge durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwick-lung und die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU). Als Fahrrad Innovation Made in Germany ist CESAcruise Teil der Kampagne 200 Jahre Fahrrad – Made in Germany vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur im Laufe des 200. Jubiläums des Fahrrads.