· 

URGESTALT 2019 – Lightweight URGESTALT gets colored 

Mit viel Schwung startet die High-End Marke Lightweight in die neue Radsaison 2019. Bei dem Carbon-Spezialisten aus Friedrichshafen wird es nächstes Jahr farbig. Lightweight hat sich wie gewohnt wieder richtig ins Zeug gelegt und einen Rahmen geschaffen mit einem nochmals verbesserten Aufbau kraftflussgerechter Carbon-Lagen für maximale Steifigkeit. Zusätzlich wird der Rahmen in zehn verschiedenen Farben angeboten. Was darf es für Sie sein? Blau, cyan, apfelgrün, gelb, rot, lila, hellrosa, orange, schwarz oder doch lieber weiß?

URGESTALT 2019 ist mit 820 g in der Non-Disc Version und 830 g in der DISC Version ein absolutes Leicht-gewicht. Schon bei der Entwicklung des ersten URGESTALT hat es Lightweight durch einen systemintegrativen Entwicklungsansatz geschafft eine Symbiose zwischen Rahmen und den erfolgreichen Laufrädern zu erschaf-fen, was es ermöglichte, die von Rennradfahrern geschätzten Performance-Attribute der Laufräder in ein komplettes System umzusetzen. Oberstes Ziel bei der Weiterentwicklung der neuen Rahmen war es den alten Rahmen technisch nochmals zu verbessern. Dies ist Lightweight eindeutig gelungen. Der Lagenaufbau wurde nochmals mit Techniken aus der Luft- und Raumfahrttechnik komplett überarbeitet und das Design im gleichen Zuge richtig schick gemacht. Resultat ist ein perfekt auf die Lightweight Laufräder konstruierter Carbon-Rahmen, maximale Steifigkeit sowie ein Zusammenspiel zwischen Rahmen, Gabel und Laufrädern. 

 

Unsere Kunden haben schon länger nach einem farbigen Rahmen gefragt und diesem Wunsch wollten wir ihnen natürlich nicht vorenthalten. Bisher hat Lightweight ihre Vorgängerrahmen ausschließlich in der Farbe schwarz angeboten, in der Zukunft traut sich Lightweight aber farbig zu werden. Für jeden Geschmack ist etwas dabei und trotz Farbe geht das edle Design von Lightweight nicht verloren. URGESTALT ist kein Rahmen von der Stange. Bei der Entwicklung von URGESTALT 2019 wurde auf jedes Gramm geachtet und eine einzig-artige Geometrie ausgearbeitet. Im Fokus stehen neben optimierter Kraftübertragung und höchster Spur-treue vor allem die Steigerung des Fahrkomforts und die Verbesserung der Sicherheit. URGESTALT steht für Agilität, Beschleunigung, Präzision sowie überragende Steifigkeitswerte, die die Kraft ohne Verluste auf die Straße überträgt und die Sicherheit beim Bremsen erhöht. Dieses Gefühl kann man beim Fahren des neuen Rahmens spüren und macht Spaß, verspricht Lightweight.  

 

Systemintegration heißt das Zauberwort. Durch die Abstimmung aller Lightweight Komponenten können wir sagen, dass das Fahrverhalten planbar ist. Die nicht vergleichbare Bremskontrolle von scheibengebremsten Lightweight Laufrädern wird zu 100% von der Gabel aufgenommen und erhöht die Sicherheit signifikant.  Dies bietet einen nicht mehr wegzudenkenden Sicherheitsaspekt für jeden Rennradfahrer. Die Geometrie des Rahmens sorgt für sportliche Eigenschaften ohne auf Fahrkomfort verzichten zu müssen. Damit sprechen wir den Allrounder an. URGESTALT 2019 ist mit allen gängigen elektronischen und mechanischen Schaltgruppen kompatibel. Die Schaltzüge sind nach innenverlegt und schaffen somit ein aufgeräumtes Design, welches uns auch bei den farbigen Modellen sehr wichtig war. Der Rahmen wird in einer DISC und Non-Disc Version erhältlich sein. URGESTALT ist ein Rahmen mit mehr Leidenschaft für mehr Leidenschaft.

 

www.lightweight.info

 


Über Lightweight:

Lightweight ist ein weltweit führendes Unternehmen für hochwertige Radsportprodukte aus Carbon. Das Unternehmen entwickelt und produziert Laufräder am Standort Friedrichshafen am Bodensee. Die wichtigste Produktgruppe der Premiummarke Lightweight sind hoch-spezialisierte, in Handarbeit gefertigte Rennradlaufräder aus Carbon, die weltweit als die Marktreferenz in Sachen Technologie, Innovation und Funktionalität gelten. Mit der EDELSTOFF-Kollektion bietet Lightweight seit 2016 auch hochwertige Rennradbekleidung an. Lightweight ist eine Marke der  international tätigen CarbonSports GmbH und gehört zur inhabergeführten Wissler Group mit über 200 Mitarbeitern. An mehreren Standorten in Deutschland produziert die Wissler Group in den Bereichen Industrie, Luft- & Raumfahrt, Sports & Lifestyle sowie Agrartechnik und bedient internationale Absatzmärkte in Europa, Asien und Nordamerika.