· 

Rapha Gavia Race Cape – Limited Edition

Andrew 'Andy' Hampsten (*7. April 1962) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Radrennfahrer
Andrew 'Andy' Hampsten (*7. April 1962) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Radrennfahrer

Vom Erfolg zur Inspiration: Das Jacket, das Andy Hampsten auf seinem berühmten Ritt über den Gavia unter seinem Trikot trug, war für Rapha die Inspiration zum limitierten Gavia Race Cape aus Polartec® NeoShell®.

Giro d’Italia 1988 – bei Schneesturm und Minus-Temperaturen auf der schwersten Etappe über den Gaviapass sicherte sich Andy Hampsten die Führung im Gesamtklassement und ging als Sieger des Giro d’Italia 1988 hervor. Was als sein größter Erfolg gilt, dient nun als Inspiration der limitierten Auflage des Pro Team Race Cape von Rapha. Dank Polartec® NeoShell® überzeugt es als wasserdichte und atmungsaktive Außenschicht für intensive Belastungen bei nassen Wetterbedingungen für Radsportler und Rennfahrer.

Andrew 'Andy' Hampsten (*7. April 1962) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Radrennfahrer. Sein größter Erfolg war der Sieg beim Giro d'Italia 1988, nachdem er sich auf der schwersten Etappe über den Gaviapass bei Schneesturm und Minus-Temperaturen die Führung im Gesamtklassement sicherte.

Rapha Gavia Race Cape

Das Pro Team Race Cape dient als wasserdichte sowie atmungsaktive Außenschicht, die auch den widrigsten Witterungsbedingungen standhält.  Das hochtechnische Funktionsmaterial Polartec® NeoShell® schützt vor Regen und Schnee. Durch einen Zwei-Wege-Luftaustausch ist eine hervorragende Atmungsaktivität gewährleistet, sodass der Körper sowohl im statischen Zustand als auch bei schnellen Trainingsfahrten und Renneinsätzen nicht überhitzt oder auskühlt.

 

Die Nähte sind wasserdicht verschweißt und bieten vollständigen Nässeschutz. Die Jacke ist rennmäßig eng geschnitten und die Rückenverlängerung hält hochspritzendes Wasser ab; durch die leichte Elastizität des Materials passt die Jacke auch über beladene Rückentaschen. Das Race Cape kommt mit kleiner Reißverschlusstasche für Riegel oder Gel. Reißverschlüsse an den Ärmeln sorgen für ein leichtes Ausziehen während der Fahrt. Zudem lässt sich die Jacke klein komprimieren und passt zusammengerollt leicht in eine Trikottasche.

 

Inspiriert an der Jacke, in der Andy Hampsen über den Gavia zum Ruhm ritt, weist die limitierte Edition verschiedene Details auf, die an die mythische Bergetappe beim Giro d'Italia 1998 erinnern. Am linken Ärmel befinden sich die Namen von Start- und Zielort. Der rechte Ärmel trägt ein Logo, das an die 71. Auflage des Giro erinnert. Ein auffälliger "Gavia 88" Logo auf der Brust sorgt zusammen mit reflektierenden Etiketten und Logo am Rücken für gute Sichtbarkeit.

 

Am Passo di Gavia in einen Schneesturm hineinzufahren, ist nicht unbedingt zu empfehlen: mit dem Rapha Gavia Race Cape ist man dennoch rundum geschützt.

Es ist in den Größen XS - XXL für 295,- Euro unter www.rapha.cc/de erhältlich.


 

 

Polartec® NeoShell® ist die wohl atmungsaktivste, wasserdichte Membran auf dem Markt. Mit einer Wassersäule von 10.000 mm ist es ausreichend wasserdicht. Ein Zwei-Wege-Luftaustausch sorgt für eine hervorragende Atmungsaktivität - sowohl im statischen Zustand als auch in Bewegung. Ein weiterer Vorteil: der geschmeidige Stoff raschelt nicht und ist zudem dehnbar.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0