Neue Trainingstools bei Sigma Sport

Seit dem letzten Update steht das DATA CENTER 5.2 kostenlos für PC, MAC und Tablet zum Download auf der Domain http://sigma-download.com zur Verfügung. In der neuesten Version wurden unter anderem die Sharing Optionen erweitert, die Möglichkeit der Tracksortierung eingefügt und die Druckansichten verbessert.

 

Im Zusammenhang mit den neuen ROX GPS Modellen besteht über das DATA CENTER die Möglichkeit, Strava Live Segmente auf ein Endgerät zu übertragen. Für die Geräte ROX GPS 11.0 und RC MOVE können neuerdings auch eigens definierte Workouts angelegt werden.
 
Mittels Sigma Link lassen sich Trainingseinheiten von einem SIGMA Produkt auch unterwegs direkt auf das Smartphone übertragen. Sie ist sozusagen das DATA CENTER für die Hosentasche und kommuniziert auf zwei Wegen: Beim ROX GPS 11.0 erfolgt die Übertragung per Bluetooth, bei der TOPLINE über NFC (Near Field Communication, dieser Übertragungsstandard ist nur bei Android Smartphones freigeschaltet). Neben den einzelnen Trainings zeigt die App auch persönliche Bestleistungen, Trainingsstatistiken sowie gefahrene Tracks bei den GPS-Geräten an. Die App ist kostenfrei im App Store und Google Play Store erhältlich und erfordert keine Registrierung des Nutzers.
 
Die SIGMA CLOUD ist nach wie vor das Verbindungselement für die zuverlässigen Datenübertragen zwischen DATA CENTER und App. Die Daten der kompatiblen Sportgeräte sind somit auf jedem Endgerät synchron sowie jederzeit und überall abrufbar. Die Nutzung der SIGMA CLOUD ist ebenfalls kostenlos.
 
Auch innerhalb der Cloud wird das Thema Datensicherheit bei SIGMA SPORT groß geschrieben. Die für die Registrierung erforderlichen Nutzerdaten sowie die Trainingsdaten werden auf europäischen Servern gespeichert, die dem europäischen Datenschutz unterliegen.
 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0