United Navigation: Update Falk Outdoor Navigator App

United Navigation, mit der Marke Falk ein Anbieter für Outdoor-GPS-Geräte, bringt die runderneuerte App Falk Outdoor Navigator für Android an den Start. Die neue Version steht ab sofort zum kostenlosen Download im Google Play Store zur Verfügung.

 

Die App bringt Fahrrad- und Wanderfans offline verfügbares Kartenmaterial für ganz Europa auf das Mobilgerät. Erstmals integriert der Hersteller sein Falk Tourenportal vollständig in die neue App. So können Nutzer direkt vom Smartphone aus auf mehr als 100.000 Touren zugreifen. Dank Suche nach Aktivität und Umkreis sind die passenden Routen schnell gefunden, etwa direkt am Urlaubsort. Wer bereits das neue TIGER BLU Navigationsgerät im Einsatz hat,  profitiert zusätzlich von der Verbindung zwischen App und dem neuen Top -Navi: So können ausgewählte Touren jetzt ganz bequem über die App gesucht und danach direkt an das Navi übermittelt werden: Die Bluetooth-Verbindung zwischen Smartphone und Navigationsgerät macht’s möglich.
 
Rund ein Jahr nach der Vorstellung des Falk Outdoor Navigator zündet United Navigation die nächste Stufe für seine erfolgreiche Android-App und integriert das Falk Tourenportal direkt in die Anwendung. Damit haben App-Anwender auch von unterwegs jederzeit Zugang zu den mehr als 100.000 derzeit im Portal verfügbaren Touren. Praktisch: Dank komfortabler Filterfunktion lassen sich schnell die besten Strecken für verschiedene Outdoor-Aktivitäten wie zum Beispiel Radfahren, Wandern oder Laufen suchen. Außerdem ist es möglich, die Vorschläge anhand der aktuellen Position oder nach einer Umkreissuche zu beschränken. So finden Nutzer des Falk Outdoor Navigator auch direkt in der Unterkunft am Urlaubsort oder bei spontanen Planänderungen unzählige lohnende Touren oder Inspirationen für Aktivitäten in der Natur.
 
Vernetzt mit dem TIGER BLU
Durch die Verknüpfung von Tourenportal und App schließt United Navigation auch den Kreis zu seinen vielfach ausgezeichneten Outdoor-Navis der TIGER-Reihe. Besitzer des kürzlich vorgestellten TIGER BLU haben jetzt die Möglichkeit, Touren aus dem Falk Tourenportal beziehungsweise aus der Falk Outdoor Navigator App direkt an ihr GPS-Gerät zu senden. Möglich macht das die integrierte Bluetooth-Schnittstelle des TIGER BLU. Die Konnektivität zwischen Smartphone-App und Navigationsgerät bietet Outdoor-Enthusiasten somit eine völlig neue Flexibilität bei der Planung und Durchführung von Touren: Auch unterwegs schnell mal eine neue Tour laden und sie mit den Mitfahrern zu teilen ist jetzt kein Problem mehr. Und während das robuste Outdoor-Navi einem auch bei widrigen äußeren Bedingungen sicher den Weg weist, kann das empfindliche Smartphone derweil sicher und geschützt vor Wind und Wetter  im Gepäck verstaut werden.
 
Kostenlose Basisversion lässt sich per In-App-Kauf erweitern
United Navigation spendiert dem neuen Release des Falk Outdoor Navigator neben den neuen Funktionen eine Reihe von Verbesserungen und Fixes, etwa beim Kartendownload sowie in den Bereichen Navigation und Kartenansicht.
 
Treu bleibt das Unternehmen dem Modell, die App in einer kostenlosen Basisversion zur Verfügung zu stellen: Dabei erhalten Nutzer beim erstmaligen Start der Anwendung eine kostenlose Kartenkachel (60 x 60 Kilometer um den aktuellen Standort). Darauf sind sämtliche Straßen, Wege und Sonderziele vorinstalliert, so dass bei Ausflügen stets Abwechslung geboten ist. Über die POI-Suche lassen sich zudem die schönsten Aussichtspunkte, Hütten, Biergärten sowie Schlauchautomaten und viele andere Ziele in der Karte finden. Die Karten sind voll routingfähig und können im Offline-Modus, also ohne Datenverbindung, mobil genutzt werden. Über Pfeil-Icons wird die nächste Abzweigung angezeigt, optional sind Abbiegehinweise per Pieps- oder Vibrationsalarm möglich und sorgen für eine einfache und sichere Navigation. Bereits die Basisversion der App zeigt sich gut vernetzt, alle Ausflüge können direkt auf Facebook geladen und geteilt werden. Über den Tripcomputer kann der Nutzer seine Touren auswerten und bekommt Informationen zum Sonnenauf- und Untergang sowie eine Geschwindigkeitsanzeige. Höhenprofile in Echtzeit, Zoomfunktionen und eine Notruffunktion mit Lokalisierung der aktuellen Position runden das umfangreiche Feature-Set des kostenfreien Falk Outdoor Navigator ab.
 
Via In-App-Kauf erhält der Nutzer zahlreiche zusätzliche Profifunktionen in der Anwendung. Dazu zählen die Anzeige von bis zu drei Alternativrouten oder die Berechnung von Rundkursen auf der Basis von Zeit- oder Distanzvorgaben. Zudem können in der Pro-Version auch Zwischenziele eingefügt oder Routenoptionen für verschiedene Profile wie Wandern, Rennrad und Mountainbike voreingestellt werden. Die Pro-Funktionen erhalten Nutzer automatisch, sobald sie ein zusätzliches Kartenpaket im Falk Outdoor Navigator kaufen. Hier zeigt sich United Navigation sehr flexibel und bietet regionale Kartenausschnitte bereits ab 4,99 EUR an. Ganze Länder können zum Preis von 9,99 EUR erworben werden, während das EU-Paket mit 25 Ländern für 29,99 EUR freigeschaltet werden kann.
 
Die neue Version des Falk Outdoor Navigator steht ab sofort zum Download im Google Play™ Store bereit: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.unitednavigation.fona
 
Weitere Informationen zum Falk Outdoor Navigator sind außerdem unter dem folgenden Link verfügbar: http://www.falk-outdoor.com/de/app

Kommentar schreiben

Kommentare: 0