Mit dem ultimativen Werkzeug auf Fahrrad-Reise

Liebst Du Abenteuer, Grenzerfahrungen und das Außergewöhnliche?

Kannst Du Dir vorstellen, bei armen Leuten im Haus auf dem Boden zu schlafen?

Morgens im Zelt bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt aufzuwachen?

In einer Jurte zum Essen eingeladen zu werden?

Klingt das verlockend?

Dann bist Du genau auf dem richtigen Weg, denn das kannst Du mit dem Rad alles erleben und noch vieles mehr. Kein Tag gleicht dem anderen.

Du weißt nicht, wo Du abends schlafen wirst, Du weiβt nicht, wie weit Du an dem Tag noch kommen wirst. Du weißt nicht, wer Dich unterwegs einlädt und was Du zu sehen bekommen wirst.

Du weiβt eigentlich nicht viel über die Strecke, ausser den wenigen Linien, die auf Deiner Karte zu sehen sind.

Du hast jeden Tag von Neuem damit zu tun, Dich durchzuschlagen und die Welt dort draussen zu erleben.

 

Alles ist Neuland und selbst Dein Lonely Planet weiß über diese Strecken nichts zu erzählen.

Berge, Wüsten oder Regenwald und Du bist mittendrin.

Kein Weg zu weit und kein Hindernis zu groß. Und genau das ist Abenteuer.

 

Schnapp Dir dein Rad, das richtige Werkzeug, fahr los und Du wirst all dies erleben können.

 

Quelle: http://weltreiseforum.com

Kommentar schreiben

Kommentare: 0