Schlau: Polar V650

Der Trainingscomputer funktioniert hervorragend. Noch besser aber ist die App.

Der Polar V650 ist durchgestylt wie ein kleines Smartphone, schon die Verpackung macht einen wertigen Eindruck. Überzeugende Hardware, das 2,8 Zoll große Display ist auch bei gleißendem Sonnenschein gut ablesbar; der Brustgurt wird über einen stabilen Mini-Bügel geschlossen statt per Druckknopf am Sensor. Verbindung über Bluetooth Smart. Praktisch: Die Mini-Vorderlampe lässt sich manuell oder automatisch in der Dämmerung einschalten. Individuelle Profile für mehrere Räder einstellbar. Hervorragend intuitive Bedienung, die Anleitung braucht man nur für Details. Der V650 wertet das Trainig aus, bewertet wird auf dem Gerät wie lange man in welcher Herzfrequenzzone trainiert; das Sofort-Feedback wird auf dem Display angezeigt.

 

Viel tiefer geht die Auswertung mit der Gratis-App Polar Flow: Sie schätzt ab, wie stark man noch belastet ist und wie hoch der Trainingseffekt einer Ausfahrt ist. Wer also mehrere Tage hintereinander hart trainiert, der bekommt einen immer höheren Balken mit nutzloser Vorbelastung angezeigt und darauf einen immer kleineren Balken aus effektivem Training. Beide Balken aber (wichtig!) wachsen zusammen immer höher. Kernaussage: Trainierst Du wenig, hast Du ein ökonomisches Zeit/Nutzen-Verhältnis. Trainierst Du viel (und richtig), kommst Du auf ein höheres Niveau. Auch der Trainingsfortschritt wird angezeigt. Die Prinzipien sind zwar uralt, in der App aber werden sie übersichtlich und vor allem motivierend aufbereitet. Die mühselige Auswertung der Einzelwerte der Pulskurve (was trainingswissenschaftliche Grundkenntnisse voraussetzt) übernimmt die Software.

 

Trainingsgruppen in weltweiten Communitys sind nur Mausklicks entfernt, ebenso die lokale Suche nach Trainingspartnern. Wir sind begeistert. Der V650 kostet im Fachhandel 219,95 Euro, die Gratis-App ist kombinierbar mit dem Aktivitäts-Armband (119,95 Euro), der Waage (99,95 Euro) oder den Look Keo Power Pedalen mit Wattmessung (1299,95 Euro).

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0