Toxy: Extra-Komfort durch neue Schwinge

Am Toxy LT kann der Dämpfer besonders schnell verstellt werden.
Am Toxy LT kann der Dämpfer besonders schnell verstellt werden.

Dass Liegeräder einen ganz besonderen Fahrkomfort bieten, wird jeder bestätigen, der es einmal selbst ausprobiert hat. Toxy will mit der neuen Schwinge die Fahrt noch komfortabler machen. 

 

Bereits seit Jahren bietet Toxy alle Alltags- und Reiserad-Modelle mit optionalem Smart.E Antrieb als Pedelecs an. Nun haben die Liegeradspezialisten aus Schleswig-Holstein eine neue Hinterrad-Schwinge mit optimiertem Federungskonzept entwickelt:

 

 

Die 2016er Modelle Flite, LT und TT erhalten neben der variablen Vorspannung jetzt auch eine zweistufig einstellbare untere Dämpferaufnahme. Damit wird einerseits ein serienmässig leicht erweiterter Federweg erzielt, andererseits kann die Federung bei erhöhter Zuladung spontan mittels nur einer Schraube angepasst werden (Flip-Flop-Aufnahme für circa 20 Prozent Hebel-Differenz).

 

 

Der ohnehin mit 135 Millimetern unvergleichlich großzügig gefederte Comfort-Cruiser Toxy-CR erhält statt bislang vierstufiger nun eine - ebenfalls nur mittels Schraubendrehung - stufenlos verschiebbare Dämpferaufnahme. Die Stoßdämpfer sind wahlweise mit Spiralfeder oder leichter Luftfederung erhältlich.

 

Unser Liegerad-Klassiker Toxy-CL, seit 2015 als Jubiläums-Edition erhältlich, behält nach wie vor die bisherige Schwingenkonstruktion bei.

Das Toxy CL hat ab sofort eine stufenlos verschiebbare Dämpferaufnahme.
Das Toxy CL hat ab sofort eine stufenlos verschiebbare Dämpferaufnahme.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0