Made in Italy: Edle Radschuhe aus feinstem Kalbsleder

Was lieben echte Ragazzi? Ja klar, Frauen! – Was noch? Stilvoll Radfahren! Da tut es dann fast schon weh, wenn man bei Klassikern wie der "L'Eroica" mit schnöden Turnschuhen in den Pedalkäfigen steht, weil's nichts Stilvolles gibt. De Marchi rettet jetzt die Radragazzi mit dem Classic Pista.

 

Der italienische Radbekleidungsspezialist De Marchi hat sich für Klassikliebhaber – und nebenbei auch für den Alltags-Chic im urbanene Radfahrumfeld – etwas einfallen lassen: den Classic Pista, einen Schuh aus feinstem Kalbsleder, Made in Italy.

 

De Marchi fertigt diesen Schuh nach seinen gewohnten Qualitätsansprüchen in der so genannten "Blake"-Machart. Dabei wird die Sohle mit einer durchgehenden, sichtbaren Naht mit dem Oberteil verbunden.
Eine seitliche Verstärkung schützt den Schuh bei der Nutzung in Käfigpedalen. Durch einen
auswechselbaren Absatz, eine Lederdecksohle und eine Gummiauflage im Vorderfuß wird der Schuh zu
einem nachhaltigen Produkt.

 

Es gibt den Classic Pista von De Marchi in den Farben Schwarz und Braun sowie mit zwei verschiedenen
Sohlensteifigkeiten. Die "Semi Rigid"-Sohle ist gedacht für Urban Commuters, die die Schuhe auch
zum Herumlaufen in der Stadt nutzen wollen. Da der Sohle eine gewisse Flexibilität eigen ist, rollt der Fuß gut ab.

 

Die "Rigid"-Sohle hingegen ist auf maximale Steifigkeit ausgerichtet. Sie sorgt für maximale
Kraftübertragung, damit es mit dem Sprintsieg beim nächsten Classic Ride klappt. Weitere Features des Schuhs: gewachste Schnürsenkel, Anziehhilfe, perforiertes Leder und ein Italien-Fähnchen.

 

Internet: www.demarchi.com

Kommentar schreiben

Kommentare: 0