Very British: Brooks Ledergriffe mit Know-how von Ergon

Brooks England ist bekannt – ach was: berühmt – für seine feinen Ledersättel. Nun aber haben die Briten ein neues Highlight in ihrem Portfolio. Well, folks, give your hands a treat!

 

 

 In enger Kooperation mit Ergon sind auf Grundlage des bewährten ergonomischen Designs des GP1 die neuen, edlen Ergon GP1 Leather Grips entstanden. Die feinen Griffe aus pflanzlich gegerbtem Rindsleder werden in drei  Farben angeboten: Brown, Honey, Black. Designed and made by Ergon.


Um auch mit den Ledergriffen die allerbeste Qualität liefern zu können, holten sich die Briten mit Ergon den führenden Ergonomie-Spezialisten als Partner ins Boot. Das Ergebnis dieser Symbiose sind die neuen Ergon GP1 Leather Grips. Die ergonomischen und anatomisch optimierten Griffe bieten hundert Prozent Kontakt zwischen Griff und Hand, verteilen den Druck effektiv und sorgen für ein sehr komfortables Fahrgefühl.


Das pflanzlich gegerbte Leder von Brooks bietet eine angenehm weiche Haptik und einen natürlichen, atmungsaktiven Kontaktpunkt.


Alle drei Farben bringen die Schönheit und die Funktionalität der Lederoberfläche bestens zur Geltung. Die edlen Aluminium-Endklemmen gibt es in den Farben Silber und Kupfer – very sophisticated. Die neuen Edelgriffe sind ab sofort für einen unverbindlichen Verkaufspreis von 89,00 Euro in 130/130 mm und in 100/130 mm Länge für Rohloff/Nexus-Schaltungen bei RTI Sports erhältlich.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0