Neues Softtail von BMC: Teamelite 01

Die Idee ist aus den 90er Jahren: Für Paris-Roubaix und für Mountainbike-Rennen hatten findige Hersteller bereits damals Rennräder und Hardtails mit Gummidämpfern im Hinterbau ausgerüstet. Diese an sich gute Idee setzte sich zwar nie auf breiter Front durch, hat aber ihre Vorteile: geringes Gewicht, puristische Optik, Wartungsfreiheit und ein immerhin minimaler Mehrkomfort gegenüber starren Hinterbauten. BMC hat die Idee wieder aufgegriffen.

Das Profibike Team­elite 01 verfügt über eine Gummiverbindung am oberen Teil der Sitzstreben. Der Gummi soll dämpfen, während der an dieser Stelle unterbrochene Hinterbau vertikal federn soll. Das ist leicht, sieht gut aus und soll im Gegensatz zu ähnlichen, aktuellen Lösungen sogar im Stehen funktionieren, also auch im Wiegetritt oder bergab.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0