Conway MLC & WME

Das MLC 829 kostet 2499,95 Euro.
Das MLC 829 kostet 2499,95 Euro.

Conway hat das Karbon-Hardtail MLC komplett neu aufgelegt. Zwei 29er, zwei in 27,5 Zoll. Die Topmodelle 829 

(Bild links) und 827 kommen mit Deore XT und Zweifach-Kurbel. Die Geometrie soll etwas länger und laufruhiger sein. Preis jeweils 2499,95 Euro. Die 7er Serie mit XT/Deore-Mix kostet je 1799,95 Euro.

Weiter hat Conway die Enduro-Serie ausgebaut: Fünf Versionen und zwei Rahmenkits gibt es. Alle Rahmen sind Viergelenker mit „Horst-Link“ und progressiver Federkennlinie; sie können per FlipChip ohne Geometrieveränderung von 160 auf 170mm Federweg verstellt werden. Die Laufradgröße ist 27,5 Zoll. Die Rahmen sind für 1×11 Antriebe optimiert, eine Umrüstung auf 2×10 ist laut Conway per „Dual Plate“ Eigenentwicklung problemlos möglich. Die Dämpfer sind schwimmend gelagert, verlaufen durch das Sitzrohr und sind zentral über dem Tretlager positioniert, was für eine gute Radlastverteilung sowie einen niedrigen Schwerpunkt sorgen soll. Der lange Rahmen mit kurzen Kettenstreben soll bergab schneller laufen. Durch den Einsatz von kurzen Kettenstreben bleibt das Enduro trotzdem angenehm wendig und lässt sich leicht aufs Hinterrad ziehen. Kurze Vorbauten sorgen für ein direktes Lenkverhalten. Der flache Lenkwinkel von 65,5 Grad bringt viel Kontrolle an Steilstücken bergab.

Das WME 727 Alu kostet 3099,95 Euro.
Das WME 727 Alu kostet 3099,95 Euro.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0