Das neue TCR von Giant: Advanced SL

Wann ist ein Rad eigentlich ein Klassiker? Das TCR ist einer, weil es nahezu jedes moderne Giant mit der Sloping-Geometrie geprägt hat. Jetzt hat Giant den Dauerbrenner überarbeitet.

Neu sind: die integrierte Sattelstütze, das vierkantiges Unterrohr, die hohlen Ausfallenden, die leichte Gabel mit im Steuerrohr höher gelagertem Steuersatz, die neue Kabelverlegung und Giants neue SLR-Laufräder. Lohn der Mühe? Die Erfolge mit dem Team Giant-Alpecin. Wie gewohnt mit integriertem ANT+ Sensor in der Kettenstrebe für die Bordelektronik. 


www.giant-bicycles.com

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Fahrrad Bamberg (Montag, 12 Oktober 2015 12:05)

    Bin das neue TCR von Giant zwei Tage in Südtirol gefahren, kann das Rennrad uneingeschränkt empfehlen. Wer ein "klassisches" Race-Bike sucht wird hier fündig. Man kann damit super die Berge hinaufklettern, das Rad fühlt sich bergab sehr sicher an, es ist absolut nicht flattrig. Der Komfort ist auch gut. Die neuen Giant Carbon-Laufräder machen ebenfalls einen positiven Eindruck, das Bremsverhalten war auch bei Regen ok. Der Geheimtipp ist das Limited Modell für 1999 €, der Rahmen ist etwas schwerer als beim Top-Modell und die Gabel hat einen Alu-Schaft, dafür bekommt man aber einen High-End Racer mit Ultegra-Ausstattung. Wir haben das Modell schon bei uns im Radladen Radsport Haus.