Rucksack mit Beschützerinstinkt

Die Tour-Version des Attack fasst 28 Liter Volumen.
Die Tour-Version des Attack fasst 28 Liter Volumen.

Der Attack ist Deuters cooles Bike-Pack mit Beschützerinstinkt. Für den Sommer 2016 wurde er innen wie außen überarbeitet. Unter anderem ist er leichter und flexibler geworden dank des neuen Protektors von  Sas-Tec. Im normalen Zustand ist er weich und flexibel, doch unter Aufprall verhärtet er sich je nach Intensität – und wandelt sich anschließend wieder zurück in seinen Urzustand.

Die Hüftflosse setzt Deuter weiter oben unterhalb des Rippenbogens an, damit er bergab nicht „ausbrechen“ kann. Weitere Details: Brillen-Fach, Smartphone-Tasche, seitl. Befestigungen für Protektoren, Werkzeugfach, integrierte Regenhülle, Full-Face- und normale Helmhalterung. Neu sind die spezielle Enduro Variante (16 l) sowie der größere Attack Tour (28 l).

Die Enduro-Variante fasst 16 Liter.
Die Enduro-Variante fasst 16 Liter.
Der Rücken ist gut belüftet.
Der Rücken ist gut belüftet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0