KTM Kapoho & Revelator: Auf der Höhe der Zeit

 

 

Sie rollen leichter als Fatbikes und bieten mehr Traktion als herkömmlich breite Reifen: B+ Mountainbikes. KTM stellt das Trailbike Kapoho vor. So wie die anderen KTM Fullys Scarp und Myroon verfügt auch das Kapoho über die so genannte Straight-Link-Line-Technologie, also einen Dämpfer direkt unter dem Oberrohr, was die Lager entlasten soll. Konsequenterweise kommen KTMs Fullys und das Top-Hardtail Myroon gleich mit Boost-Standard, also 148 Millimeter breite Hinterradnaben für stabilere Laufräder. Natürlich im Original-KTM-Orange.


 

Updates fürs Rennrad Revelator

Auch das Revelator Rennrad ist überarbeitet: Die Direct-Mount-Hinterradbremse sitzt in den asymmetrischen Kettenstreben. Die Sattelklemme ist im Rahmen integriert, so steht die Stütze weiter aus dem Rahmen hervor und dämpft besser.

 


www.ktm-bikes.at

Kommentar schreiben

Kommentare: 0