Eine Tasche für fast alle Fahrrad-Körbe: Martino Bag

© Martino Bags
© Martino Bags

Von der Idee zum Verkaufsschlager?


Entstanden ist die Idee für eine Tasche zum Einsatz in Fahrrad-Körben, bei einer Fahrrad-Tour, als der Ehefrau von Michael Kiefer (Geschäftsführer des "Fahrradlädle" in Stutensee) während der Fahrt ihre Jacke abhanden gekommen ist.


Zuerst in Handarbeit von Frau Kiefer, einer ehemaligen Näherin, gefertigt, hat sich die Tasche dann zu einem Produkt entwickelt, das im Fahrradladen ihres Mannes gut nachgefragt wurde.


Anlass genug für Herrn Kiefer, die Idee zum Patent anzumelden und in größeren Mengen herstellen zu lassen - und für Velototal, das Produkt vorzustellen.




Produktdaten:


Formstabil – leicht – Karabiner als Diebstahlschutz – große Reisverschlusstasche innen und kleine außen – wasserabweisender Verschluss – stabile Trageschlaufen.


Passend in nahezu alle Gepäckträgerkörbe.


UVP: 29,95 Euro


Individuell hergestellte Taschen kann man nach wie vor beim "Fahrradlädle" erwerben, wobei hier mit einer Lieferzeit von ca. 3 Wochen zu rechnen ist.

Der Preis für individuell handgefertigte Taschen liegt auch etwas höher.

Je nach Stoff und Farbe beginnen diese bei 59,95 Euro.

 

  • Die Tasche (Modell und Farbe gem. Bilder) in grau meliert ist ab sofort lieferbar.
  • Individuell handgefertigte Taschen werden pro Bestellung schnellstmöglich gefertigt
  • Homepage: im Aufbau, aber über http://s358990207.website-start.de/ bereits erreichbar
  • Bestellungen unter: martinobags@web.de


Hier finden Sie das Fahrradlädle:

Zollhausstr. 1
76297 Stutensee

Telefon: 07249 8859

fahrradlaedle@web.de


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Wilma Haase (Donnerstag, 13 August 2015 12:58)

    Für den gleichen Zweck gibt's schon ganz lange die Tasche "Berta" www.BER-TA.de