Spezielles Teil 1




20 Jahre Internationale Spezialradmesse! Da ließ sich auch das sonst so launische Aprilwetter nicht lumpen und sorgte für geradezu ideales Fahrradwetter: nicht zu warm, nicht zu kühl und fast durchweg trocken. Kein Wunder, dass das Spezi-Biker-Volk in rauen Scharen kam.

HABERSTOCK MOBILITY
Haberstock Mobility aus Lauchringen hat das für viele gängige Naben geeignete Antriebssystem „Advanced Belt Drive“ von Florian Schlumpf weiterentwickelt. Riemenlinie, Zahnscheibengrößen, Übersetzungsverhältnisse und Kollisionskonturen sind perfektioniert. Die aus hochfestem Flugzeugaluminium gefrästen Zahnscheiben sorgen mit ihrer Präzision für ruhigen Lauf und eine noch längere Haltbarkeit des Riemens. Die umlaufenden Bordscheiben garantieren sichere Führung und Schutz des Riemens. Ein seitliches Abspringen ist nicht möglich.





Velomobiel.nl Quattro
Das vollverkleidete Quattro hat etwas Essenzielles mit Autos gemeinsam: vier Räder. Die Karosserie besteht aus 100 Prozent Carbon, eine neue Carbonschwinge bringt mehr Steifigkeit und drückt das Gewicht. Velomobiel.nl spritzt seine Fahrzeuge mit Autolack. Noch dieses Jahr erhältlich.

Schlitter Bikes
Die US-Amerikaner von Schlitter Bikes präsentierten ihr Renn- und Langstreckenrad Encore über den schwedischen Europa-Importeur zum ersten Mal in Deutschland. Das einspurige Liegerad ist nahezu komplett aus Carbon gefertigt und dadurch besonders leicht und stabil.




Saft für Fatbikes
SON 28 15 150 disc ist ein Nabendynamo für Fatbikes von Schmidt Maschinenbau. Bald wird es auch einen Nabendynamo für Fatbikes mit Bluto- Federgabel geben: Bei 150 mm Einbauweite sorgt der Dynamo in allen Situationen zuverlässig für mit Muskelkraft erzeugten Strom. 




Fahrradauto Podride
Außergewöhnlicher Prototyp (l.) des Industrie-Designers Mikael Kjellman aus Schweden: ein vierrädriges Fahrrad mit unterstützendem Motor und einer Textilfaserverkleidung, die vor Kälte und Regen schützt. Kjellman geht davon aus, dass sein Podride Velomobil in der Fertigung wesentlich günstiger sein wird als herkömmliche Modelle.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0