Oakley stellt neue Brillen zur Tour de France vor

Die Tour de France Edition der Jawbreaker
Die Tour de France Edition der Jawbreaker


Zur Tour de France stellt Oakley auch dieses Jahr wieder eine Special Edition Collection und eine Marc Cavendish Signature Brille vor.

Die Tour de France Collection besteht 2015 aus drei Modellen. Neben der Lifestyebrille Turbine gibt es die aktuellen Sportbrillenmodelle RadarLock und die brandneue Jawbreaker, die auch 2015 von vielen Fahrern im Peloton getragen werden. Die beiden Sportbrillen sind mit der neuen Prizm Road Scheibentechnologie ausgestattet. Oakley verspricht, dass die Fahrer damit Veränderungen in der Fahrbahnstruktur in Licht und Schatten schneller erkennen und somit schneller reagieren können.


Längst ein Klassiker: die Radarlock
Längst ein Klassiker: die Radarlock


Alle drei Modelle sind in mattem Grau in Kombination mit Weiß gehalten. Außerdem ist die Länderfahne Frankreichs am Oberbalken angedeutet. Eine Lasergravur des Tour-Logos auf der Scheibe und Microclear-Bags in speziellem Tour de France Design könnten die Brillen zu Sammlerstücken machen.

Marc Cavendishs Signature Brille
Marc Cavendishs Signature Brille

Kommentar schreiben

Kommentare: 0