GE-CHECKT: Giant "Trance 2 LTD"

Entscheidend ist das Fahrwerk. Der unspektakuläre Shimano-Mix von Deore über SLX bis zur Deore XT steckt an vielen Rädern; es sind Rahmen und Gabel, die die Giant Trance Serie zu einer der leistungsstärksten All-Mountain-Dynastien des Marktes machen. Und das seit über zehn Jahren.



Der Made-in-Taiwan-Aufkleber am Unterrohr ist ein unauffälliger Ausweis der Herkunft aus dem Werk in Taichung. Dort schweißen und laminieren die Taiwaner für zahlreiche namhafte Hersteller.


Auf dem deutschen Trail lässt sich das Trance, insbesondere die Federung, von nichts beeindrucken, schon gar nicht von Bremsmanövern oder Antritten. An seine Grenzen bringen wir es im Bayerischen Wald nicht mal annähernd. Die Sprünge, die mit 27,5er Laufrädern sicher drin sind, sparen wir uns.


Beeindruckend ist die stoische Ruhe, mit der es steile Pisten herunter rollt und kleine Stufen meistert. Kein Wunder: Steckachsen vorne und hinten, 180er Bremsscheiben, Nobby Nic Reifen und Teleskop-Stütze. Bergauf nerven weder Wippen noch Gewicht.


Interessant finden wir, wie Giant bei der Ausstattung sich jegliche Angeber-Teile spart und auf bloße Funktion setzt. Unter anderem mit vielen Teilen Marke Eigenbau, die von den Schraubgriffen bis zur Teleskop-Stütze hervorragend funktionieren.


Besonders gelungen: die Ergonomie des Sattels und der breite, sichere Lenker. Extralob für die saubere Kabelintegration mit optisch ansprechenden und funktionalen Ausgängen am Rahmen. 







FAZIT:

Fantastisches All-Mountain für anspruchsvolle Biker. Der Preis ist völlig in Ordnung. Mehr All-Mountain braucht kein Hobbyfahrer



PLUS:

•    Bergab eine Bank
•    Hervorragende Teile Marke Eigenbau


MINUS:

•    Keine Schwächen



180er Scheibe mit Steckachse? Hält!
180er Scheibe mit Steckachse? Hält!
Made in Taiwan – längst ein Qualitätssiegel
Made in Taiwan – längst ein Qualitätssiegel

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Giant Haßfurt (Freitag, 05 Juni 2015 22:00)

    Hallo, das Bike dürfte den meisten Hobby Mountainbikern genügen, der Aufbau des Trance ist nicht nur durchdacht sondern farblich auch gut gelungen. Nur ist euch ein kleiner Fehler unterlaufen, das Trance 2 LTD hat keine Teleskop-stütze sondern eine normale GIANT Contact, 30.9x375 Alustütze. Erst am Trance 1 wurde eine versenkbare Sattelstütze verbaut. Eine Sattelstütze lässt sich bei Bedarf aber leicht nachrüsten.

  • #2

    Giant Trance (Samstag, 06 Juni 2015 11:19)

    Der Kommentar ist richtig, die Teleskop-Stütze gibt es aber bei Giant vergünstigt dazu. Wir haben bei uns im Radladen schon einige Giant Trance in Bamberg direkt umgebaut. Bei dem Rad sollte man von Beginn an gleich auf die absenkbare Sattelstütze setzen. Ansonsten kann ich dem Artikel nur beipflichten, die Preis-Leistung für dieses Fully stimmt einfach, ausgeklügelter Rahmen, passende Dämpfer und die Dauerläufer von Shimano.

  • #3

    harti (Dienstag, 23 Juni 2015 21:19)

    Nachdem ich über 6 Jahre "eingefleischter" Hardtail-Fahrer war, bin ich extrem, wirklich extrem vom Triance 2 Ltd. begeistert. Eine KS (absenkbare Sattelstütze) habe ich nachgerüstet - ich muss jetzt nur darauf achten, dass ich mich bergab nicht zu Tode fahre! Einfach GEIL!

  • #4

    Patrick (Dienstag, 21 Juli 2015 14:35)

    Das gemessene Gewicht war das mit Pedalen und einer Teleskop Sattelstütze?

  • #5

    Velototal (Dienstag, 21 Juli 2015 17:17)

    Hallo Patrick, das Gewicht haben wir mit Teleskop-Sattelstütze gemessen, aber ohne Pedale. VG, Velototal

  • #6

    Adrien (Donnerstag, 17 Dezember 2015 23:00)

    Grüße euch !
    Habe vor mir dieses Bike zu zulegen, nur ist es in "L"......Zu groß für mich mit 172cm???
    Wird dann nur inner Stadt und Waldwege genutzt da Flachland !!!
    Danke für einen Tipp!

    LG Adrien

  • #7

    trance-rider (Mittwoch, 10 Februar 2016 21:52)

    hi,nach xtc und zweimal anthem ist das trance mein viertes giant.habe das schwarz-weiße trance 2 ltd aus 2014 und bin mehr als zufrieden damit.bin 176 cm groß und hab rahmengröße m.passt perfekt,das teil macht einfach nur laune.zu bemängeln gibt es nichts,nur eine teleskopsattelstütze ist bald fällig.