Multivan-Merida: Neues Fully für Hermida – Präsentation in Albstadt


Das Multivan Merida BikingTeam präsentierte sich mit Top-Ergebnissen beim Weltcup-Auftakt im tschechischen Nove Mesto. Gunn-Rita Dahle Flesjaa fehlte im Schlusssprint gegen Jolanda Neff lediglich eine Sekunde zum Sieg.

Thomas Litscher präsentierte sich nach vielen gesundheitlichen Problemen mit dem stolzen achten Rang. Und auch Altmeister Jose Hermida powerte sich wieder mal in die Top-Ten. Ihm half wahrscheinlich sein nagelneuer fahrbarer Untersatz:

Das "96-Fullie" von Merida wird am kommenden Wochenende beim Albstadt-Weltcup offiziell präsentiert. Hier schon mal ein erstes Foto.  



Hermida auf dem nagelneuen "96-Fullie" © Armin M. Küstenbrück/EGO Promotion
Hermida auf dem nagelneuen "96-Fullie" © Armin M. Küstenbrück/EGO Promotion

Kommentar schreiben

Kommentare: 0