Gaerne präsentiert neuen G-Stilo Schuh

Viel Komfort und wenig Gewicht verspricht Gaerne mit dem neuen Profischuh. Das Highlight aber ist der neue Verschluss.

Der neue, diagonale Verschluss mit zwei Boa-Rädchen soll perfekte Passform garantieren. Die Boa-Rädchen schließen durch eine simple Drehung. Neuerdings kann man sie stückweise öffnen, indem man das Rädchen etwas zurückdreht. Da sist komfortabler als früher, da musste man am Rädchen ziehenund so die Spannung des Drahtseilchenss komplett lösen. Auch musste man früher alle Rädchen im Uhrzeigersinn drehen um sie zu schließen. Am linken und rechten Schuh führte dies in der Eile eines Radrennens manchmal zu Verwirrung. Jetzt schließt man den linken Schuh per Drehung gegen den Uhrzeigersinn. Das ist intuitiver. Auch die sechseckige Form des Rädchens lässt sich leichter bedienen als das runde Vorgänger-Modell. Der Oberschuh ist mit vielen kleinen Lüftungsöffnungen versehen. Die Sohle ist Speedplay-kompatibel.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0