Sicherheit im Dunkeln: Cratoni Evolution mit eingebautem Rücklicht

 © Cratoni
© Cratoni



In der Nacht zum Sonntag wird wieder auf Winterzeit umgestellt – und es wird deutlich früher dunkel. Die Sichtbarkeit wird damit auch beim Radfahren noch wichtiger. Besonders auf dem Weg von der Arbeit nach Hause müssen Millionen Deutsche im Straßenverkehr wieder auf ihre Beleuchtung achten.


Um die Sichtbarkeit gegenüber den Autofahrern zu verbessern und das Unfallrisko zu minimieren, bringt Cratoni mit der Helmreihe Evolution jetzt einen weiteren Helm mit eingebautem Rücklicht.
 


Der Cratoni Evolution Pedelec-Helm ist auf der Rückseite mit einem integrierten Rücklicht mit drei Beleuchtungsstufen ausgestattet. Dieser fixe Bestandteil des High-Tech-Helms sorgt somit für optimale Sichtbarkeit im Dunkeln.


Die Lüftungsöffnungen sind mittels Magnetsystem abdeckbar als Schutz gegen Regen, Kälte und Wind, weshalb der Evolution als Ganzjahreshelm getragen werden kann.


Zusätzlich bietet der Evolution ein stufenlos arretierbares, klares Visier. Das Visier besteht aus einer sphärischen, optisch korrekten Linse mit Antikratz-Beschichtung und sorgt so für störungsfreie Sicht.


Ein patentiertes 360-Grad-Anpassungssystem mit Mikro- und Makroverstellung ist einhändig bedienbar und macht diesen technischen Helm zum eleganten Begleiter – ob im Businessoutfit oder im Freizeitanzug.


Features:

  • 10 Ventilationsöffnungen
  • Abnehmbares Visier
  • Lüftungsabdeckungen via Magnetfixierung
  • getöntes Visier erhältlich
  • Downshell
  • inkl. Helmbeutel
  • Gewicht: 430g


Größen:

  • S/M 53-57 cm
  • M/L 57-61 cm


UVP: 149,95 Euro


Internet: www.cratoni.de


© Cratoni
© Cratoni

Kommentar schreiben

Kommentare: 0