Das beste Reiserad des Jahres: KTM Lontano gewinnt Eurobike Gold Award

Gold für Österreich? Das schafft nur KTM. Das Trekking-Bike Life Lontano P1.18 hat auf der Eurobike den Gold-Award in der Kategorie „Cross Bikes“ gewonnen. Im Bereich der Trekking- und Reiseräder ist dies die wichtigste Auszeichnung der Fahrrad-Branche.

Das Trekkingbike wurde für Weltenbummler konstruiert: Der CroMoly Stahlrahmen ist robuster als Aluminium oder Karbon, dämpft besser und bietet damit viel Fahrkomfort. Ein Nabendynamo sorgt während der Fahrt für permanente Stromversorgung und ermöglicht das Laden von elektronischen Reisebegleitern wie Navigationssystem, Smartphone und ähnlichem.

 

Für den Antrieb sorgt beim Life Lontano statt einer herkömmlichen Kette ein geräuschloser Zahnriemen des Marktführers Gates. Der Zahnriemen hält lange und wird nicht geölt. Schmutzige Finger sind damit passé. Das Herzstück des Trekkingrads ist aber die 18-Gang-Pinion Getriebeschaltung. Diese ermöglicht eine 636% große Bandbreite an Schaltübersetzungen, was in etwa einer Dreifachkurbel mit Trekkingkassette entspricht. Auch der Brooks Ledersattel hat eine eigene Fangemeinde. Mit einer zulässigen Gesamtzuladung von max. 140 kg ist das Life Lontano ein echtes Lastentier für Großstadtdschungel oder Wüstendurchquerung.


Die Eurobike-Jury meint zum Life Lontano: "Das Life Lontano verpackt sehr kompromisslos alles, was für die große Weltreise mit dem Fahrrad wichtig ist, ohne sich in überflüssigen Gimmicks zu verlieren. Darüber hinaus ist das KTM der Beweis, dass auch bei sehr funktionsorientierten Reiserädern gute Gestaltung machbar ist."

 

Fakten:
- CroMoly Stahlrahmen

- Gates Riemenantrieb

- 18-Gang Pinion Getriebeschaltung
- Tubus Logo Gepäckträger für vorne und hinten
- Möglichkeit zur Anbringung von drei Flaschenhaltern
- Shimano Deore hydraulische Scheibenbremse
- 29“ KTM Laufräder
- KTM Team Komponenten
- Brooks Ledersattel
- 17,3 kg
- UVP 3.399,- €

Der Name Lontano kommt aus dem Italienischen und bedeutet weit weg.
Der Name Lontano kommt aus dem Italienischen und bedeutet weit weg.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    claudio begusch (Samstag, 20 September 2014 11:18)

    Mit 26" Laufrädern würd ich es sofort nehmen. So jedoch leider nein.