Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB & Widerrufsrecht

1. Allgemeines

Für eine Bestellung im Internet bei der Velototal GmbH über www.velototal.de gelten ausschließlich die nachfolgenden AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende AGB des Kunden werden von der Velototal GmbH nicht anerkannt. Sämtliche Fragen oder Beanstandungen im Zusammenhang mit diesen AGB oder den diesen zugrunde liegenden Verträgen bitten wir zu richten an:

Velototal GmbH

Münchberger Str. 5

93057 Regensburg

über E-Mail: shop@velototal.de
per Telefon: +49 9 41 / 79 60 70

per Fax: +49 9 41 / 7 96 07 10 

2. Zustandekommen des Vertrages

Der Kunde kann aus dem Sortiment des Online-Shops der Velototal GmbH Waren auswählen und diese über den Button 'In den Warenkorb' in einem Warenkorb sammeln. Indem der Kunde uns eine Bestellung durch Anklicken des Buttons 'Bestellung abschließen' schickt, gibt er ein verbindliches Angebot zum Kauf der in dem Warenkorb gesammelten Waren ab.

Nach Eingang der Bestellung schickt die Velototal GmbH dem Kunden eine E-Mail, die den Empfang der Bestellung bestätigt und die Einzelheiten der Bestellung aufführt. Diese Empfangsbestätigung stellt keine Annahme des Angebotes dar, sondern informiert nur, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist.

Der Kaufvertrag kommt erst mit Lieferung der Ware an den Kunden zustande, es sei denn, die Velototal GmbH hat vorher per E-Mail die Annahme des Angebots abgelehnt. Falls die Velototal GmbH ohne eigenes Verschulden nicht zur Lieferung der bestellten Ware in der Lage ist, beispielsweise weil Zulieferer ihre vertraglichen Verpflichtungen gegenüber der Velototal GmbH nicht und/oder nicht rechtzeitig erfüllen, ist die Velototal GmbH nicht zur Lieferung verpflichtet. Die Velototal GmbH wird den Kunden über die Nichtlieferung informieren und eventuell bereits geleistete Zahlungen umgehend zurückerstatten. Weiter gehende Ansprüche des Kunden sind ausgeschlossen.
Lieferungen sind innerhalb Deutschlands möglich.

3. Vertragspartner
Der Vertrag kommt mit der Velototal GmbH zustande.

 

Anschrift: 
Velototal GmbH

Münchberger Str. 5

93057 Regensburg
Germany 
Registergericht: Amtsgericht Regensburg 
HRB 
UST-ID: DE
Geschäftsführer: Johann Fink

4. Lieferung und Warenverfügbarkeit
Die Waren werden wie im Online-Shop abgebildet geliefert. Die Lieferung erfolgt an die durch den Kunden angegebene Lieferadresse.
Die Lieferzeiten für den Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland betragen normal zwischen 3 bis 5 Werktagen, gerechnet ab dem ersten Werktag nach Eingang der Bestellung.

Die tatsächlichen Lieferzeiten werden beim jeweiligen Artikel angegeben.

5. Mindestbestellwert
Ein Mindestbestellwert auf Waren besteht nicht.

6. Zahlungsbedingungen
Alle Preise sind in Euro angegeben, enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich zuzüglich anfallender Versandkosten. Es gilt jeweils der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung.
Die Zahlung erfolgt mittels PayPal oder Vorauszahlung.
Bei den Zahlungsarten PayPal und Vorauszahlung erfolgt die Abbuchung des Kaufpreises von Ihrem Konto mit Abschluss der Bestellung.

7. Versand
Es wird innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und nach Österreich ausgeliefert.
Für die Warenlieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir 
zwischen xxxx Euro und xxxx Euro pro Bestellung. 
Für die Warenlieferung nach Österreich berechnen wir 
zwischen xxxx Euro und xxxx Euro pro Bestellung. 


8. Widerrufsrecht
Widerrufsrecht
Gemäß § 312 d Absatz 1 BGB räumen wir Ihnen anstelle des Widerrufsrechts ein Rückgaberecht ein.Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Nur bei nicht paketversandfähiger Ware (z.B. bei sperrigen Gütern) können Sie die Rückgabe auch durch Rücknahmeverlangen in Textform erklären. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens. In jedem Fall erfolgt die Rücksendung auf unsere Kosten und Gefahr. Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an: 


Velototal GmbH
Retour
Münchberger Str. 5
93057 Regensburg
oder
E-Mail: shop@velototal.de

Rückgabefolgen
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Sache und für Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile), die nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand herausgegeben werden können, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.

 

Rückgabekosten:

Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der

bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag

von 40 € nicht übersteigt oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Sache zum

Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte

Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei.

Die Rücksendung hat versichert und so günstig wie möglich zu erfolgen.

Die Höhe der Rücksendekosten ist durch den Käufer zu belegen. 


9. Stornierung
Sie haben die Möglichkeit, Ihre Bestellung zu stornieren. Eine Stornierung ist bis zu dem Zeitpunkt möglich, an dem die Ware versendet wird. Nach Erhalt der Versandbestätigung per E-Mail ist eine Stornierung nicht mehr möglich.
Bitte nutzen Sie zur Stornierung unsere E-Mail: shop@velototal.de
Bitte geben Sie dafür Ihre Bestellnummer an, die wir Ihnen direkt nach der Bestellung per E-Mail mit der Bestätigung der Bestellung zugeschickt haben.

10. Gewährleistungen
Wir stehen für die höchste Qualität unserer Produkte ein. Trotzdem bitten wir den Kunden, die gelieferte Ware unverzüglich mit seiner Bestellung abzugleichen und zu überprüfen. Etwaige offensichtliche Mängel wie Beschädigungen, Bruch oder Fehlmengen hat der Kunde unverzüglich in Textform per E-Mail bei der Velototal GmbH anzuzeigen und das mangelhafte Produkt an uns zurückzusenden (Informationen zur Rücksendung siehe Widerrufsrecht). Die Versandkosten für diesen Rückversand übernimmt die Velototal GmbH.

11. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung das Eigentum der Velototal GmbH.

12. Verwendung der gespeicherten Daten/Datenschutz
Informationen über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Speicherung der für die Abwicklung des Kaufvertrages erforderlichen personenbezogenen Daten durch die Velototal GmbH finden Sie in der Datenschutzerklärung.

13. Haftungsbeschränkung
Die Velototal GmbH haftet bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit unbeschränkt.
Eine Haftung für eine fahrlässige Pflichtverletzung ist ausgeschlossen, es sei denn, es werden wesentliche Vertragspflichten verletzt, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet oder Pflichten verletzt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut. In diesen Fällen beschränkt sich die Haftung der Velototal GmbH jedoch auf den nach der Art der Ware vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Dies gilt auch für Handlungen unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.
Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen betreffen nicht Ansprüche des Kunden aus Produkthaftung sowie Ansprüche des Kunden bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, bei einer Garantieübernahme durch die Velototal GmbH oder bei arglistig verschwiegenen Mängeln.

14. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Hiermit wird gemäß §33, Abs.1 BDSG sowie §4, Teledienst Datenschutz-Verordnung darauf hingewiesen, dass die Daten der Nutzer in maschinenlesbarer Form maschinell verarbeitet werden.
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Dies gilt auch bei der Registrierung von Nutzern aus anderen Ländern. Gerichtsstand ist der Sitz des Anbieters.

(Stand: Mai 2014)