Bekleidung/Sonstiges


Wie Regenradler trocken bleiben

Drachenhaut - Schneller Regenschutz für Radler
Drachenhaut - Schneller Regenschutz für Radler

Sabine Feist, Architektin aus Konstanz, hat einen neuartigen Regenschutz für Radfahrer entwickelt, der in Sekundenschnelle an- und ausziehbar ist und die Beine trocken hält. Sie hat gerade eine Crowdfunding-Kampagne unter dem Namen Drachenhaut auf Startnext, einer Crowdfunding-Plattform gestartet. Dort kann eine Option auf den innovativen Regenschutz geordert werden. Sollte das Fundingziel bis 14.12.17 erreicht werden, so können einige ihre Drachenhaut noch rechtzeitig vor Weihnachten bekommen.

mehr lesen 0 Kommentare

Bekleidungslinie für den Rennradsport im Herbst und Winter

MAVIC Cosmic Pro – Bekleidungslinie für den Rennradsport im Herbst und Winter
MAVIC Cosmic Pro – Bekleidungslinie für den Rennradsport im Herbst und Winter

Mit der neuen Cosmic Pro Bekleidungskollektion präsentiert der französische Radsportspezialist MAVIC eine funktionelle Linie, die bei kühlen Temperaturen, Wind und Regen schützt.

mehr lesen 0 Kommentare

Fanfiluca mit coolem Camouflage-Design

Fanfiluca - cooles Camouflage-Design des neuen Bikeshirts "Mily Mary"
© Fanfiluca - cooles Camouflage-Design des neuen Bikeshirts "Mily Mary"

Auch diese Saison finden die modebewussten Biker bei fanfiluca wieder ein vielfältig kombinierbares Sortiment an Kurz- und Langarm-Trikots. Hinter dem coolen Camouflage-Design des neuen Bikeshirts "Mily Mary" entdeckt das geübte Auge erneut die für die fanfiluca so speziellen Logospielereien – ein nettes Detail mit „Spezial Effekt“, der den strengen Tarnlook gefällig und äußerst sympathisch macht.

mehr lesen 0 Kommentare

Keine Bräunungsstreifen mehr dank EKOÏ SOLAIR!

Ekoï, die Marke, die bereits in ganz Europa erhältlich ist, präsentiert ihr erstes durchbräunendes Bike-Trikot.

mehr lesen 0 Kommentare

NEU - TUNE Karbon-Socken

Leute – jetzt wird’s richtig cool!  TUNE-typisch hat sich mal wieder was ganz besonderes für Euch einfallen lassen. Sie präsentieren Euch die genialen  TUNE Karbon-Socken
TUNE Karbon-Socken

Leute – jetzt wird’s richtig cool! TUNE-typisch haben sie sich mal wieder was ganz besonderes für Euch einfallen lassen… Wir präsentieren Euch ihre genialen TUNE Karbon-Socken.

mehr lesen

Mavic Cométe Ultimate: Auf Sieg gepolt!

© Mavic
© Mavic

Der französische Radsport-Spezialist MAVIC präsentiert seinen neuen Rennradschuh Comète Ultimate. Über vier Jahre Entwicklungszeit stecken in dem hochmodernen Wettkampfschuh. Eine möglichst direkte Verbindung zum Rad sowie maximale Kraftübertragung aufs Pedal waren die Vorgaben.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Deputy Sheriff: Big Kahuna in warmen Tönen

Nein, nicht einen fatalen Burger aus dem Kultfilm "Pulp Fiction" serviert das Schweizer Bike Wear-Label Deputy Sheriff, sondern ein Langarm-Jersey in warmen Naturtönen. Farblich passend dazu gibt es die "Single Malt", eine Shorts, die laut Sheriff wie guter Whisky ist – ein lang nachhaltender Tragegenuss.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Der Oberflächenschmeichler: Dr. Wack F100 DAS TUCH

Kratzerfreie und schonende Pflege für Fahrrad und Zubehör versprechen die Radpflegeexperten von Dr. Wack mit ihrem neuesten Produkt: das neue F100 DAS TUCH Premium Mikrofaser. Das sanfte Tuch für kratzerfreie und schonende Pflege von Fahrrad und Zubehör ist vielseitig einsetzbar.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mavic mit Sonderkollektion Paris-Nizza

"Paris-Nizza" ist eine wahre Ikone unter den Profi-Straßenrennen, mit höchsten Ansprüchen an Fahrer und Ausrüstung. Ähnlich hohe Ansprüche will Mavic mit seiner dreiteiligen Sonderkollektion Paris-Nizza erfüllen. Die stylische Kollektion umfasst das Schuhmodell Cosmic Pro sowie ein Trikot und ein Cap.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Basil Miles-Kollektion: Radtouren in flüssigem Sonnenschein

Bei ihren Radtaschen opfert die niederländische Edelmarke nicht etwa zugunsten der Funktionalität das Design. Die Basil Miles-Fahrradtaschen kombinieren Style mit hundert Prozent Wasserdichtigkeit und sind damit die optimale Ausrüstung für witterungsfeste Tourenfahrer und Rad-Pendler.

mehr lesen 0 Kommentare

Northwave Outcross-Linie

Die Outcross-Reihe von Northwave schließt die Lücke zwischen den racigen klassischen MTB-Schuhen und den All-Mountain-Modellen. Für alle, denen klassische MTB-Schuhe zu sportlich, All-Mountain-Schuhe aber zu klobig sind, sind die Outcross-Modelle genau das Richtige!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Sichere Tubeless-Montage mit Schwalbe Tire Booster

Mit dem neuen Tire Booster von Schwalbe gelingt die Montage von Tubeless-Reifen sicher. Die leichte, handliche Flasche lässt sich sowohl stationär als auch unterwegs einsetzen.

mehr lesen 0 Kommentare

Winterzeit, Handschuhzeit: Langfinger von Chiba

Der Pro Safety des Sporthandschuh-Spezialisten Chiba ist ein vollreflektierender Langfingerhandschuh, der vor allem für erhöhte Sicherheit bei schlechten Sichtverhältnissen sorgt. Aber er hat noch viel mehr gute Eigenschaften!

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Hiplok-Kickstart: Das Airlok geht in Produktion

© Airlok
© Airlok

Nach einer höchst erfolgreich verlaufenen Crowdfunding-Kampagne auf der renommierten Finanzierungsplattform Kickstarter geht Hiplok, britischer Hersteller innovativer Sicherungsvorrichtungen für Fahrräder, mit seiner Wandhalterung namens Airlok in die Produktion.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Vaude Luminum – mehr Licht im Dunkeln

© Vaude
© Vaude

Wer bei dunklem Winterwetter im Straßenverkehr unterwegs ist, tut gut daran, mit leuchtendem oder reflektierendem Zubehör seine "Visibility" zu optimieren. Die neue Luminum-Serie von Vaude wurde genau dafür entwickelt: 360 Grad Sichtbarkeit im Straßenverkehr lautet die Devise.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Asista: Zeitlos schöne Norco Belford City Tasche

Die Norco Belford City ist eine wahrlich zeitlos schöne Tasche für die Stadt, das Büro oder den Einkauf – für all das eignet sich diese Tasche in ihrem schicken, urbanen Look. Das Norco Nylongewebe mit textiler Optik und Textur ist zudem außerordentlich robust.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Klassischer Look: Unix Festmontagekorb Mattelo

Der schicke Fahrrad-Transportkorb Unix Mattelo bietet klassischen Look, vertraut aber auch auf moderne Materialien: geflochtene Kunststoffbänder in Natur­optik und in sechs Farben. Besonders geeignet ist der Korb als robuster Vorderrad-Transporthelfer, aber er ist auch als Hinterradkorb einsetzbar.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mit Basil Taschen durch leuchtend bunte Herbstwälder

Echte Genießer brechen im Herbst zu Ausflügen mit dem Rad auf und genießen neben der Farbenpracht des Herbstlaubs die Stille und Ruhe in der Natur. Basil, niederländischer Hersteller trendiger Fahrradtaschen und -körbe, hat für die herbstlichen Touren eine Reihe an stilvollen Radtaschen und –zubehör im Angebot, in die elegant die notwendige Ausrüstung für die Tour oder die "Beute" der Shopping-Tour passt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Innovatives Smarthelmkonzept: Cratoni C-94

Der C-94 von Cratoni bietet erstmals in der Geschichte der Helm-Industrie ein ganzheitliches Lösungskonzept, indem er mit erheblich umfangreicherer Helm-Funktionalität und -konnektivität als konventionelle Helme aufwartet und völlig neue Wege der Systemintegration beschreitet.

 

mehr lesen 0 Kommentare

PRO-X elements: Alle Modelle ab FS 2017 Kollektion PFC-frei

Bereits seit Anfang 2016 bietet PRO-X elements einige PFC-freie Regenjacken an. Für FS 2017 werden alle neuen Modelle mit einer PFC-freien Ausrüstung versehen. PRO-X elements setzt dabei die BIONIC FINISH ECO Technologie von Rudolf Chemie ein, die keine schädlichen per- bzw. polyfluorierten Verbindungen (PFC) verwendet.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Cratoni: Neuer Kopfschutz fuer die Kids

Geringes Gewicht, gute Belüftung, perfekte Passform, maximaler Schutz: die Ansprüche an Kinderhelme sind sehr hoch! Helmspezialist Cratoni hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Kleinsten den optimalen Kopfschutz zu bieten. Neu sind Maxster und Maxster Pro. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Uebler mit eingebauter Einparkhilfe

Jetzt ist der Verkaufsstart erfolgt: Das neue Sondermodell X21 S "DC" basiert auf dem komplett faltbaren Uebler X21 S, ist jedoch zusätzlich mit einer innovativen elektronischen Einparkhilfe ausgestattet.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Neues fuer Actionaere: Rollei 425

Die neue Rollei Actioncam 425 liefert Videos in 4K-Qualität mit 25 fps oder in Full-HD mit 60 oder 30 fps, damit auch lebhafte Aufnahmen gelingen. Um auch sehr bewegungsreiche Sequenzen auf Video festhalten zu können, verfügt sie zudem über ein 170°-Super-Weitwinkel-Objektiv. – Noch Fragen?

mehr lesen 0 Kommentare

Helmserie Baby Nutty fuer Kleinkinder ist Testsieger ...

... und  Little Nutty für Kinder zählt ebenfalls zu den Spitzenkandidaten. Stiftung Warentest und ADAC testieren den (Klein-)Kinderhelmen von Nutcase höchste Sicherheit und besten Tragekomfort. Wichtig auch: Der Helm muss cool sein, denn sonst mag ihn Lenny nicht.

 

mehr lesen 1 Kommentare

Uebler Hecktraeger fuer Volkswagen T6

 

 

Uebler präsentiert den neuen, innovativen Heckklappenträger für den VW T6. Ausgestattet mit der sicheren Radreifenbefestigung „Zahnriemen/Ratsche“ und abnehmbaren Fahrradhaltern, die sich mit nur einer Hand bequem bedienen lassen.Der am Fahrzeug eingehängte, verschließbare Heckträger ist diebstahlsicher am Fahrzeug fixiert. Die Montage erfolgt bequem und werkzeuglos. Geeignet für alle Modellvarianten – auch mit Aufstelldach!

 


mehr lesen 0 Kommentare

Henty Wingman: Rolltasche fuer Pendler

Mit dem Rad zur Arbeit? Ja, das wollen viele. Und für viele ist das immer noch ein ungelöstes Problem. Für Anzugträger etwa, von denen im Berufsalltag ein knitter- und fleckenfreies Aussehen erwartet wird. Der Wingman von Henty könnte für viele dieser potentiellen Radpendler die Lösung sein.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Merida Kinderanhaenger: Vielseitig und familienorientiert

Wie schon die Fahrräder von Merida, so überzeugt auch der erste eigene Kinderanhänger durch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Dank eines mitgelieferten Jogging-Sets mit 16“-Aluminium-Speichenlaufrad bekommt der Kunde Anhänger und Jogger in Einem – ein gleichermaßen sportliches, vielseitiges und familien­orientiertes Angebot.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Verruecktere Flaschen gibt es nur in der Politik ...

... behauptet  die junge Designfabrik Rie:sel Design. Ihre neue Fahrrad-Trinkflasche (bzw. "fla:sche") bietet gleich neun unterschiedliche Designs. Und weil wir alle auch ein wenig verrückt sind, zeigen wir Euch die nicht alle  ...

 

mehr lesen 0 Kommentare

Neuer Partner von E. Wiener Bike Parts: Bergfieber

Das junge deutsche Unternehmen Bergfieber ist nicht Hersteller von Fieberthermometern, sondern von vorrangig funktioneller Bekleidung für den Bikesport und andere Outdoor-Aktivitäten. Das Label setzt auf frische Designs und ist neuer Partner von E. Wiener Bike Parts.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Tread Cutter: Schwalbe auf besonderer Profilhoehe

Beim MTB-World-Cup-Auftakt im französischen Lourdes vom 7. bis 10. April präsentierte Schwalbe den ersten Tread Cutter für MTB-Reifen. Die Zange ermöglicht präzises Kürzen der Reifenstollen mittels einer exakten Einstellfunktion der Profilhöhe.

 

mehr lesen 0 Kommentare

WSM auf der VELOBerlin – Produktneuheit BikeBox 2

Bald ist es wieder so weit: eine der größten Fahrradmessen Deutschlands öffnet vom 16.-17.04. April ihre Türen – die VELOBerlin. Interessierte und passionierte Fahrradfahrer haben in der Hauptstadt auch dieses Jahr wieder viel zu erleben und zu entdecken. Als Aussteller mit dabei ist die Walter Solbach Metallbau GmbH (WSM) mit ihren vielen Infrastrukturlösungen für den Radverkehr und der neuen BikeBox 2.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Fahrradfruehling: Basil Klassiker aufgefrischt

Normalerweise ist es nicht schön, wenn man einen "Korb" kriegt. Es gibt aber jetzt besondere Ausnahmen: Wer einen der dezent überarbeiteten Fahrradkörbe namens Bold oder Icon vom niederländischen Stylisten Basil kriegt, freut sich auf den Fahrradfrühling.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Magura Bikewear: Ride & Relax, powered by Maloja

Die erfolgreiche Magura Hardware wird ab Frühjahr 2016 durch eine komplett neue Magura Bekleidungs-Kollektion ergänzt. Die Linie heißt "Ride & Relax". Als Partner haben die Schwaben den Bekleider Maloja gewonnen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Trikot und Windweste in einem: Gore Bike Wear

Die integrierte Windstopper-Schicht in der Vorderseite des Oxygen Windstopper Soft Shell Trikots wärmt, der Silikonabschluss am hinteren Saum sitzt rutschfest.

mehr lesen 0 Kommentare

Montaro und Montara: Giro-Helme mit prima Klima

Auf maximale Belüftung und optimales Schweiß-Management hat Giro Sport Design bei den neuen Helmkreationen Montaro MIPS (für Herren) und Montara MIPS (für Damen) besonders viel Wert gelegt. Aber die Kopfschützer haben noch viel mehr Extras zu bieten.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Mit Deputy Sheriff in London und Berlin

London und Berlin heißen die beiden neuen Jerseys von Deputy Sheriff, und sie vertragen sich besser als Cameron und Merkel. Mit den beiden neuen Funktions-Poloshirts bieten die Deputy Sheriffs stylishe Jerseys, mit denen man auch auf der Biergartentour oder auf dem Weg zur Arbeit eine gute Figur macht.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Abenteuer auf dem Berg: Amplifi MK II Jacket Woman

Die Schutzweste für bergerfahrene Abenteurerinnen ist mehrfach geformt, so dass sie optimale reaktive Dämpfungsfunktion bietet. Der verwendete Stoff, namens Miharo 6.0, soll außerordentlich atmungsaktiv sein und die Temperatur gut regulieren – egal ob bei Sonne oder Regen. 

mehr lesen 0 Kommentare

Forge ahead! – Camelbak gewinnt Ispo Award

Die portablen Trinksysteme von Camelbak sind seit jeher immer wieder für Auszeichnungen gut. So jetzt auch der aus Edelstahl gefertigte Reise-Thermobecher "Forge", der soeben den Ispo Award 2016/2017 in der Kategorie Trinksysteme eingeheimst hat.

mehr lesen 0 Kommentare

BH Bikes: Helme und Schuhe auch im deutschen Markt

Im heimatlichen Spanien sowie in Portugal und Frankreich ist BH Bikes bereits bestens mit seinen Produkten für den Zubehörmarkt etabliert. Ab sofort wollen die Basken aber auch auf dem deutschen Markt mit ihren Helmen und Schuhen mitmischen. Alles Evo, oder was?

 

mehr lesen 0 Kommentare

Schluss mit unhandlich! - Falthelm Plixi macht sich klein

Viele Radfahrer sind Helmverweigerer, weil ihnen die klassischen Fahrradhelme zu sperrig sind. Wohin mit dem vergleichsweise großen Kopfschutz nach der Fahrt? – Ein cleverer Faltmechanismus reduziert den Overade Plixi auf ein Drittel, so dass er leicht in Tasche, Rucksack oder Aktenkoffer passt. 

 

mehr lesen 0 Kommentare

SealSkinz: Rennrad-Langfinger Madeleine

Absolut wasserdichte Bike-Accessoires – dafür ist SealSkinz bekannt. Für Frühling und Sommer 2016 steht jetzt bei den wasserfesten Briten verstärkt das Thema Leichtgewicht auf dem Programm – und sie verwenden dabei zeitgemäße moderne Technologien und Materialien.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Deputy Sheriff bekleidet auch Triathleten

Das Schweizer Bekleidungslabel Deputy Sheriff, bisher bekannt für seine außergewöhnlichen Mountainbike-Outfits, erweitert sein Sortiment um – wiederum besonders gestylte – Einteiler für Triathleten. Die hohen Materialstandards sind unverändert.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Cambridge Rain Cape von Brooks in neuem Schick

Das Cambridge Rain Cape ist die leichtere Variante von zwei Produkten, die Hersteller Brooks zu bieten hat, wenn das Wetter richtig garstig wird. Hergestellt aus wasserdichtem Nylon, schützt das Cambridge Cape  jetzt in den nicht näher definierten zwei neuen  Farben im Bild oben. 

mehr lesen 0 Kommentare

Norco: DDC-Award geht an Norwich Lenkertasche

Die Lenkertasche Norwich ist benannt nach einer herrlichen Stadt in East Anglia, hundert Kilometer östlich von London. Eine vitale Stadt mit einem tollen Mix aus Historie und Moderne. Und vielen kreativen Köpfen an der ausgezeichneten Universität. Kreativität prägt auch die Lenkertasche Norwich aus der Urban Serie von Norco.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Made in Italy: Edle Radschuhe aus feinstem Kalbsleder

Was lieben echte Ragazzi? Ja klar, Frauen! – Was noch? Stilvoll Radfahren! Da tut es dann fast schon weh, wenn man bei Klassikern wie der "L'Eroica" mit schnöden Turnschuhen in den Pedalkäfigen steht, weil's nichts Stilvolles gibt. De Marchi rettet jetzt die Radragazzi mit dem Classic Pista.

mehr lesen 0 Kommentare

Sehen und gesehen werden: MET Sine Thesis Nightlights

Laut Hersteller MET ist der Helm mit dem etwas kryptischen Namen Sine Thesis Nightlights der erste seiner Art: Direkt in den Helmkörper ist Leuchtmaterial eingebracht, und auch sonst geizt diese Kopf-"Synthese" nicht mit reflektierenden und lumineszierenden Partien: Da werden Sie gesehen!

mehr lesen 0 Kommentare

Moisture-tech Apparel: Innovation von Sympatex

Sympatex Moisture-tech Laminat © Sympatex
Sympatex Moisture-tech Laminat © Sympatex

Innovation ist die Devise bei Sympatex auf der ISPO 2016. Das Münchner Unternehmen stellt seine Neuentwicklung "Moisture-tech Apparel" vor: innovative Futterliner und 3-Lagen-Laminate, die für optimales Feuchtigkeitsmanagement bei saisonunabhängigen Outdoor-Aktivitäten sorgen.


mehr lesen 0 Kommentare

Digitsole – endlich warme Zehen beim Winterbiken

Schluss mit kalten Füßen beim winterlichen Radfahren! Die aus Frankreich stammende Digitsole lässt sich bis 45°C beheizen, und zwar für jeden Fuß separat. Die Einstellungen nimmt man per Bluetooth über eine Smartphone-App vor. Der über USB geladene Akku hat bis zu acht Stunden Power.


mehr lesen 0 Kommentare

Neue Generation des Rollensimulators BKOOL 

Das Training auf der Rolle in der dunklen Jahreszeit ist oft eine recht triste Angelegenheit. BKOOL verspricht nun aber mit dem neuen Pro-Modell ein kommunikatives Erlebnis mit hohem Spaßfaktor in einer 3D-Welt. Zwei Fitness-Profis, Jan und Timo, schwärmen jedenfalls davon.  

mehr lesen 0 Kommentare

Web-Adressbuch Deutschland 2016  

Die neue Ausgabe des deutschen Internet-Guides „Das Web-Adressbuch für Deutschland“ ist bereits wieder in den Buchläden zu haben. Wie immer mit Top-Webadressen, darunter viele neue Geheimtipps, von der Redaktion getestet und bewertet.


mehr lesen 0 Kommentare

Winterfest mit Flyer: Diverse Angebote in der frostigen Zeit

Als ob sie ihn bestellt hätten: Kaum zieht Väterchen Frost durch die Lande, schon offeriert Flyer spezielles Fahrradzubehör für die nasskalte Zeit: eine wetterfeste Hinterradtasche, eine im Dunkeln Sicherheit bietende Leuchtjacke und ein Schutz-Cover für den Akku.


mehr lesen 0 Kommentare

Stilvoll Rad fahren mit De Marchi

De Marchi legt eine Heritage-Linie auf: historische Trikots aus Merino, verziert mit Perlmuttknöpfen, hergestellt in Italien.

mehr lesen 0 Kommentare

Der Warmhalter: Chiba Express Plus

Schluss mit Eisfingern! Der Chiba Express Plus ist ist perfekt für Regen und Kälte. Er ist ein Softshell-Handschuh aus winddichtem und atmungsaktivem Material. Ein tolles Feature ist der im Bündchen versteckte Regenüberzug für den Handrücken.

mehr lesen 0 Kommentare

Die Wickelsohle: Neuer Ansatz in der Schuhgestaltung

Was um Himmels willen ist denn das? Antwort: ein neuer Schuh! Oder besser: eine neue Art von Schuh! Heißt Furoshiki. So nennen die Japaner ihre traditionelle Kunst des Verpackens und Tragens von Gegenständen in Tüchern. Davon hat sich Sohlenspezialist Vibram inspirieren lassen ...

mehr lesen 0 Kommentare

P.A.C. Primaloft: 100 Prozent Isolationsfaser Primaloft

Das P.A.C. Primaloft besteht zu hundert Prozent aus der modernen Isolationsfaser Primaloft. Das Material zeichnet sich durch sein geringes Gewicht und eine extrem hohe Atmungsaktivität aus.  Durch den Anti-Peeling Effekt ist das Textil sehr robust und somit auch für extreme Sport-Touren ein treuer Begleiter.


mehr lesen 0 Kommentare

Bioracer eroeffnet Online-Shop

Bioracer, der belgische Spezialist für Radsportbekleidung, stellt seinen neuen Online-Shop vor. 

mehr lesen 0 Kommentare

Winddicht und atmungsaktiv: Chiba Express Plus

Klamme, kalte Finger im Winter schmerzen und können die Kontrolle am Lenker verschlechtern – der Express Plus von Chiba sorgt für Abhilfe.

mehr lesen 0 Kommentare

MCG erweitert das Angebot im Sektor Kinderanhaenger

Modell "Urban" © NordicCab
Modell "Urban" © NordicCab


Scheibenbremsen, Liegesitze, universelle Adapterlösungen: Mit den drei neuen Vertriebsmarken NordicCab, Melia und Robert Axle Project bietet die Merida & Centurion Germany GmbH (MCG) technikaffinen Vätern nun auch die Möglichkeit, heiße Diskussionen über die neuesten Hypes an und in den Anhängern ihrer Kids zu führen.

mehr lesen 0 Kommentare

Urge Supatrail

Urge Supatrail

Der Helm für Trailsurfer mit markanter Optik. Die Innenpolster sind auf optimale Belüftung hin konzipiert und sollen den besten Kompromiss aus Komfort und Ventilation bieten.

Besonderheit: EPS Schale und PET Straps sind aus recyceltem Material. 3 Größen, 270 Gramm, 149,95 Euro. 

mehr lesen 0 Kommentare

Edel-Treter: Giro Republic LX Reflective

Giro Republic Lx Reflective




Wenn es so etwas wie eine Urban-Chic-Kategorie gibt, dann geht der Oscar an den Republic LX Reflective. Schnürsenkel disqualifizieren ihn für Rennfahrer, doch als edler Begleiter dürfte er die Style-Bestnote abräumen, auf dem Fixie und zu Fuß.    

mehr lesen 0 Kommentare

BioLogic ThinCase: Schmaler iPhone-Schutz 




Mit dem ThinCase bringt BioLogic einen Schutz für iPhone 6s und 6s Plus, der leicht und robust ist. Das Material zeigt sich ebenso angenehm soft wie haltbar. Mit dem Anchor Point ist das iPhone im Nu am Fahrradcockpit fixiert. Weitere "Ankerplätze" für die Schutzhülle sind Halterungen mit Saugnäpfen für die Frontscheibe am Auto sowie das Kamerastativ und der Selfie-Stick.


BioLogics Palette an Schutzhüllen für Smartphones ist somit bereits sehr beachtlich: WeatherCase, Bike Mount, Dry Bag und Hard Case.


Die UVP fürs ThinCase beläuft sich auf 29,95 Euro, es ist global übers BioLogic-Händlernetz oder unter www.premiumbikegear.com erhältlich.


mehr lesen 0 Kommentare

Kids Touring: Warme Fuesse fuer die Kids

Fußsack für KidsTourer und KidsRacer © Kids Touring
Fußsack für KidsTourer und KidsRacer © Kids Touring

 

 

Die Firma Kids Touring sieht ihre

Aufgabe darin, mit ausgewählter Qualität für das Wohlbefinden und die Sicherheit der kleinsten Radverkehrsteilnehmer zu sorgen. Rechtzeitig vor der kalten Jahreszeit bietet Kids Touring nun einen hochwertigen Fußsack an, der die kleinen Passagiere in den Anhängermodellen KidsTourer und KidsRacer vor der Kälte schützt.


Clou des Fußsacks ist die speziell entwickelte Hightech-Faser namens Lightness Fiber. Sie bildet zusammen mit den Faserkugeln eine voluminöse, aber auch leichte und lockere Füllung. Dieses Material soll laut Hersteller die Wärme im Fußsack halten und trotzdem die Luft zirkulieren lassen.


Für einen guten Halt ist im oberen Bereich eine weitere Befestigungsmöglichkeit vorhanden. Der rückseitige Bereich ist mit einem Reißverschluss versehen, so dass der Sack sich auch noch für ein Fünf-Punkt-Gurtsystem eignet.


Im Sitzbereich sorgt ein zusätzlicher Längsschlitz für mehr Flexibilität, eine zusätzliche Befestigung sorgt im oberen Bereich per Gummiband für festen Halt. Für mehr Sichtbarkeit bei Dunkelheit ist ein reflektierendes Leuchtetikett am Boden angebracht.


Innen wartet auf die kleinen Passagiere ein kuschelweiches Fleece. Zudem sorgt der patentierte ADA-Boden auch für  kuschelwarme Kinderfüße. Ebenfalls patentiert ist der verstellbare Reißverschluss: Mit ihm lässt sich der Fußsack in der Weite regulieren.

Der Kids-Touring-Fußsack, der noch einen vernünftigen (Produkt-)Namen braucht, ist verfügbar in der Farbe Stone.

 

E-Mail: info@kidstouring.de
Internet: www.KidsTouring.de

 

ArtikelNr. K-7041

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

All-Mountain-Helm von Cratoni: Allset

Der Name Allset ist Programm: Mit der integrierten Fläche für einen Kamera-Adapter ist der Allmountain-

Helm bestens gerüstet, für spannende Videoabende zu sorgen. Zudem bietet er: hohe Sicherheit, viel Tragekomfort, 14 Ventilationsöffnungen, höhenverstellbares Visier und antibakterielle Pads. 

mehr lesen 0 Kommentare

Leuchthemd von Gonso: Sawa

Gonso sawa

Mit dem Fahrrad-Hemd Sawa hat Gonso einen Eurobike Award gewonnen. Im Stoff sind Reflektorfäden, die das Licht so zurückwerfen, dass der Radfahrer rundum strahlt. Auch geringe Lichtmengen werden laut Gonso gut sichtbar reflektiert.     www.gonso.de

mehr lesen 0 Kommentare

Wassersport: 30 Jahre Gore Bike Wear

Vor 30 Jahren hat Gore Bike Wear die erste Regenjacke für Radfahrer produziert. Damals lachte die Konkurrenz

über die Idee. Heute setzt sich ohne die Gore-Tex Membran aus Feldkirchen fast keiner mehr aufs Fahrrad. Zumindest nicht bei Regen.


Niemand braucht eine Regenjacke für Radfahrer.“ Die Trikot-Hersteller winkten ab, die Gore-Mitarbeiter fuhren ernüchtert nach Hause. Vor 30 Jahren war Gore irgendein langweiliger Industriegigant. Ein paar Mitarbeiter fuhren Rennrad, trainierten auch bei Starkregen im Münchener Umland und hatten einfach keinen Bock mehr auf schlabbrige Wanderjacken. Die waren dick, schwer und vor allem uncool. Weil aber keiner ihre Gore-Tex-Membran zu Radjacken vernähen wollte, machten sie das eben selber, nannten sie „Giro“ und überredeten einen Händler, sie auszuprobieren. Wochen später wurde Gore von der Nachfrage überwältigt.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Ab Anfang Oktober: Preiswerter filmen mit der GoPro Hero+

Die GoPro Hero+ schließt das GoPro-Programm des Jahres 2015 © GoPro
Die GoPro Hero+ schließt das GoPro-Programm des Jahres 2015 © GoPro

Die Hero+ ist der letzte Neuzuwachs in der GoPro-Familie des Jahrgangs 2015. Sie versteht sich als ein preiswerter Nachkömmling, der natürlich auch schon fürs Weihnachtsgeschäft Interesse auf sich ziehen will. Wobei behauptet wird, dass man in Sachen Bildqualität keine Abstriche gemacht hat. Mal sehen, ob die begeisterten Actionkamera-Filmer beim Anblick der Hero+ auch richtig durchdrehen.

 

Die Fakten:

  • Preis: CHF 199.90
  • Wi-Fi und Bluetooth ausgestattet
  • Robust, widerstandsfähig und wasserdicht bis 40 Meter
  • Mit allen GoPro-Halterungen und Accessoires kompatibel
  • Aufnahmen in 1080p60 sowie 720p60
  • Nimmt 8MP Fotos in Single, Time Lapse und Burst Modi auf (Burst: 5 Fotos in einer Sekunde)
  • Kann dank eingebautem Wi-Fi mit der GoPro mobile App verbunden werden
  • Gehäusedesign mit fest integrierter Kamera
  • QuikCapture ermöglich das Einschalten und sofortige Aufnehmen mit nur einem Knopfdruck
  • Mit HiLight-Tag lassen sich besondere Momente während der Aufnahme markieren
  • SuperView ermöglicht Aufnahmen mit einem besonders weiten Winkel
  • Der Auto Low Light Modus passt die Bildraten auch bei schlechten Lichtverhältnissen automatisch an
  • Eingebautes Mikrofon
  • Tragbar, montierbar und kompatibel mit GoPros großer Auswahl an Halterungen und Accessoires

 

Neu ist auch, dass die kleine, leichte Hero4 Session nun zum Preis von CHF 289.90 zu haben ist. Mit diesen zwei GoPros und den beiden erfolgreichsten Modellen im Markt, Hero4 Black und Hero4 Silver, ist das Weihnachts-Auswahlquartett nun perfekt.
 
Nicholas Woodman, Gründer und CEO von GoPro, erklärt: "Auch wenn wir die Messlatte mit unseren leistungsfähigen Kameras Hero4 Black, Silver und Session immer höher legen, ist es uns ein Anliegen, auch weiterhin Produkte wie die Hero+ anzubieten, um es möglichst vielen Menschen möglich zu machen, ihr Leben mit einer GoPro festzuhalten."
 
Die Hero+ ist ab dem 4. Oktober 2015 in den Geschäften.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Wahoo Fitness präsentiert ELEMNT GPS-Bikecomputer

 

 

 

 

Wahoo Fitness, Anbieter von Smartphone Connected Fitness-Tools & -Apps, stellt auf der Interbike mit dem ELEMNT seinen ersten GPS-unterstützten Bikecomputer vor. Das Bedienkonzept ist laut Wahoo Fitness einzigartig. Man verspricht sich, dass es die Art und Weise ändern wird, wie Sportler ihre Leistungsdaten nutzen und mit diesen interagieren.

Durch einen vereinfachten Setup-Prozess, stringente Nutzerführung und individuelle Darstellungsoptionen ermöglicht der ELEMNT den Athleten, sich vollends auf das Fahren zu konzentrieren und dabei stets alle gewünschten Informationen parat zu haben.



mehr lesen 0 Kommentare

Abus überarbeitet den In-Vizz Ascent Helm

Der In-Vizz Ascent ist die optimierte Version des Topsellers In-Vizz mit dem integrierten, schlagfesten und vollversenkbaren Visier für sportive, aber auch urbane Biker. Die verbesserte Variante soll durch optimierte Passform, ein modernes Design in verschiedenen Dekoren und Farbkombinationen sowie eine patentierte Lösung des Visierwechsels überzeugen.Mit fein justierbarem Verstellsystem, neun Luftein- und 16 Luftauslässen und vielen Reflektoren. Fünf neue Farben, 153,95 Euro.


mehr lesen 1 Kommentare

Gonso präsentiert Royal Riders Kollektion

Königliches Radfahren verspricht Gonsos neue Royal Riders Kollektion. Auf den Trikots glänzt die Zollernburg als Wahrzeichen der Region Zollernalb, Heimat von Gonso und eine der wohl besten Mountainbike-Regionen Deutschlands. Die sportlich geschnittenen Radtrikots Alb für die Herren und Orla für die Damen sind mit Stehkragen, Kinnschutz und Antirutschgummis an Ärmeln und Saum gemacht. Drei Rückentaschen und Reflektoren. Etwas legerer fällt der Schnitt des Herren-Trikots Castle aus, ebenfalls mit Stehkragen und Frontzipper sowie einer seitlichen Reißverschluss-Tasche.


Naturfasern spielen eine immer wichtigere Rolle bei der Funktionskleidung. Darum hat Gonso bei drei Radtrikots neben bewährten Materialien auch einen Anteil  Cashmere verarbeitet. Das Cashmere soll den Tragekomfort spürbar verbessern und dabei auch in puncto Feuchtigkeitstransport und Klimamanagement Pluspunkte bringen. Zwei Damen- und ein Herrenmodell.  www.gonso.de

mehr lesen 0 Kommentare

M-Wave: Alaska Handschuh

Der Winterhandschuh soll extrem warm, wind- und wasserdicht sowie atmungsaktiv sein bei bis zu minus 10 Grad. Damit man trotzdem den Lenker sicher greift, sind die Innenflächen des Alaska  mit einem Non Slip-Synthetikleder versehen.  Touchscreentauglich, breiter Klettverschluss, 29,80 Euro. 
www.messingschlager.com

mehr lesen 0 Kommentare

Den Dreh heraus haben – mit Wiha Werkzeug




Leichtbau ist vielfach Trumpf an modernen High-Tech-Bikes. Je empfindlicher die Materialien und je filigraner die Konstruktionen, desto größer die Gefahr von Materialschäden. Mit Profi-Werkzeug der Firma Wiha sind auch Hobbyschrauber auf der sicheren Seite.



Die heutige Bike-Szene legt Wert auf Funktion, Qualität, Design, Gewichtsreduzierung und natürlich das richtige Material. Als Hersteller von professionellem Handwerkzeug und Spezialist im Bereich Drehmoment bietet Wiha eine Werkzeugpalette, die sowohl eine sichere als auch qualitativ hochwertige Montage der einzelnen Komponenten ohne Materialschäden ermöglicht.



Unkomplizierte Montage
Ein Großteil der ambitionierten Radfahrer "schraubt oder montiert" heute in seiner Freizeit selbst an seinem Bike, baut es teilweise aus den einzelnen Komponenten sogar selbst zusammen. Das richtige Werkzeug auszuwählen ist dabei aber von größter Bedeutung. Nicht nur in Werkstätten der Bike-Shops oder in Profi-Rad-Werkstätten wird schon lange höchster Wert darauf gelegt, nur mit entsprechendem Profi-Werkzeug an den hochwertigen und empfindlichen Komponenten zu arbeiten. Der Einsatz von Drehmoment-Werkzeug ist für kontrolliertes und fest definiertes An- bzw. Festziehen einzelner Schrauben unabdingbar, um Materialschäden – wie etwa an den heute stark verbreiteten Carbon-Komponenten oder -Rahmen – vorzubeugen. Solche Schäden wären angesichts der hohen Anschaffungskosten der modernen Bikes (die Preisspanne liegt meist bei 1.000 bis an die 10.000 Euro), nicht nur teuer, sondern gleichermaßen gefährlich. Oftmals sieht man Schäden bzw. Faserrisse des Materials durch fehlerhafte Montage im Inneren der Bauteile von außen gar nicht. Unterwegs reicht eine einfache Erschütterung, und es kann zum Bruch kommen – im schlimmsten Fall mit fatalen Folgen.


Qualität, Sicherheit, Arbeitserleichterung und -effizienz

Wiha setzt mit seinen Drehmomentwerkzeugen seit Jahren auf Funktionalität und definiert in puncto Design und Ergonomie deutlich Maßstäbe. Die Produktauswahl ist breit und findet in fast allen Bereichen der Radmontage Einsatz. "In vielen unserer Produktinnovationen 'schlummert' ein enormes Potenzial für die Branche in puncto Qualität, Sicherheit, Arbeitserleichterung und -effizienz bei Reparaturen oder Montagen. Man muss sich bewusst sein, dass an die heutigen High-Tech-Bikes nicht wie ein 'Elefant im Porzellan-Laden' Hand angelegt werden darf. Materialschäden sind unbedingt zu vermeiden", erklärt Gerd Heizmann, begeisterter Radsportler und Produktmanager von Wiha. Die Palette reicht von Drehmomentwerkzeugen über Stiftschlüssel-Sätze und Quergriffwerkzeuge bis hin zum Schonhammer. "Moderne Bikes sind weit mehr als ein reines Fortbewegungsmittel und Sportgerät. Sie verkörpern ein gewisses Lebensgefühl und Qualitätsbewusstsein. Mit unserem Werkzeug führen wir diesen Gedanken in die Werkstätten und z.B. Garagen von ambitionierten Freizeit- und Leistungssportlern weiter."


TorqueVario-(S) Drehmoment-Programm

Das Wiha TorqueVario-(S) Drehmoment-Programm bietet mit seinem ausgetüftelten Wechselklingensystem ein hohes Maß an Flexibilität, Ergonomie und Funktionalität. Es lassen sich damit z.B. Schrauben im Bereich von 1 bis 6 Nm drehmomentgenau anziehen. Bei der so genannten Vorbaumontage ist somit beispielsweise nur ein einziges Werkzeug notwendig. Am Anfang der Verschraubung kann man den Griff zwirbeln, um den "Leerweg" zur Schraube schnell zu überbrücken. Nähert man sich den 5 Nm, dreht man einfach kräftiger weiter, bis es im Inneren des Griffes schließlich klickt. Selbst bei einem fehlerhaften Weiterdrehen kann durch die "Rutschkupplung" (Slipper) der Wert nicht überdreht werden. Der ganze Vorgang geht schnell und einfach. Die im Griff integrierte Nm-Skala kann mühelos mit dem mitgelieferten Einstellwerkzeug eingestellt werden. Für besonderen Komfort sorgt der Mehrkomponentengriff.



iTorque von Wiha
Der iTorque von Wiha repräsentiert mit dem "i" seine drei wesentlichen Eigenschaften: intelligent, innovativ und individuell. Mit ihm sind exakte, korrekte und sichere Verschraubungen mit dem richtigen Drehmoment absolut sichergestellt und zugleich kinderleicht. Die werkzeuglose Einstellmöglichkeit des Drehmoments über das integrierte Einstellrad am Griffende sowie die digitale Anzeige der Einstellwerte sind dabei wesentliche Komponenten.
Ergänzt wird die Werkzeugpalette für den Radsport durch weitere Handwerkzeuge, wie z.B. Zangeninnovationen, die beim Kürzen, Anziehen oder Halten von Brems- und Schaltzügen unterstützen, oder diverse Stiftschlüsselsätze wie etwa der ErgoStar MagicRing. Durch die innovative Drehbewegung sämtlicher Stiftschlüssel mit MagicRing hat der Wiha ErgoStar MR das Problem der umständlichen Schlüssel-Entnahme auf geniale Weise gelöst. Die Schlüssel lassen sich damit nun einfach entnehmen und zurückstecken – und dank garantierter Klemmung auch in jeder Position. Selbst an schwer zugänglichen Stellen ist mit dem "MagicRing-Feature" das Einführen und Herausheben von Schrauben sicher und bequem möglich. Die Schraube wird "festgehalten", ärgerliches Herunterfallen wird damit verhindert. Dies ist gerade dann von Vorteil, wenn man z.B. nur eine Hand während des Schraubens frei hat, weil man den Sattel, Lenker oder den Vorbau in einer bestimmten Position halten muss. 


www.wiha.com

mehr lesen 0 Kommentare

Casco: Full Air RCC  - Jede Menge Luft im Helm


Die großvolumigen Lüftungsöffnungen des Full Air RCC ermöglichen selbst bei steilen Bergetappen einen hohen Luftdurchsatz. Der große Zentraleinlass basiert auf der ausgeklügelten Funktionsweise des Casco Zeitfahrhelms Speedtime. Das serienmäßige Helmschild fängt zusätzliche Luft ein und dient auch als Sonnenschutz. Luft-Abrisskanten am Heck basieren auf Cascos „adaptiver Aerodynamik“ und machen den Helm windschlüpfrig. Entsprechend der Firmenphilosophie „Style of Protection“ war es dem Designteam wichtig, ein wirklich ästhetisches Produkt zu kreieren. Gelungen! www.casco-helme.de

mehr lesen 0 Kommentare

POC: Raceday-Linie

POCs Raceday-Linie, die sich an professionelle Radfahrer richtet, erhält mit einer Thermal Bib, einem Thermal Jacket, Longsleeve Crewneck sowie Raceday Gilet ein Update. Das Highlight ist aber der Raceday Speed Suit, ein Einteiler für warme Tage. Front-Zipper sowie Mesh-Einsätze unter den Armen und im Rückenbereich gewähren eine optimale Belüftung. Das enganliegende Stretch-Material an den Schultern und die Dimple-Struktur der Hose verbessern die Aerodynamik. Breite Silikon-Grips an Armen und Hose optimieren den Sitz. Zwei Rückentaschen bieten Stauraum.


Die Aerofoil Bib Short ist das Top-Modell der POC Rennradhosen und ist nun außerdem für Frauen erhältlich. Sie bietet in der Version der Multi D WO Aerofoil Bib Shorts neben einem angepassten Sitzpolster und Schnitt auch speziell verlaufende Träger für einen optimalen Sitz.
www.pocsports.com

mehr lesen 0 Kommentare

Die (vielleicht) erfolgreichste Bike-Shorts aller Zeiten


Ganz ehrlich: Die Verkaufszahlen anderer Top-Modelle kennen wir nicht. Aber ein Top-Seller bei fast unveränderter Optik ist die "Back-Country"-Bikeshort von MSX auf jeden Fall: Fast 600.000 verkaufte Exemplare, und noch immer ist sie ein Verkaufsschlager. Was ist das Erfolgsgeheimnis der Shorts?


Schon sehr früh reagierte MSX – vormals MSX Mainstream – auf den immer stärker werdenden Freeride-Boom und brachte mit der „Back-Country“ eine Shorts auf den Markt, in der sich gerade das Publikum wohlfühlte, das mit Rennen und Veranstaltungen eher nicht so viel zu tun hatte. Das Design war von Anfang an so gewählt, dass es Jung und Alt gleichermaßen ansprach.  Gab es anfangs die Hose nur in „IconBlack“, so kamen im Laufe der Zeit mit „GreenishGrey“ und „IconRed“ zwei weitere Farben dazu.

mehr lesen 2 Kommentare

Fischernetz & Kaffeesatz: Vaude recycelt Abfall zu Kleidung

Alte Fischernetze und Kaffeesatz sind die Zutaten für Vaudes neue Bikehosen. Das Hauptmaterial wird aus recyceltem Polyamid hergestellt. In einem so genannten Upcycling-Prozess (also so etwas wie eine Veredelung von Müll) wird es aus textilen Materialien, wie etwa gebrauchten Fischernetzen, aufbereitet. Das spart laut Vaude wertvolles Rohöl und Energie und reduziert den CO²-Ausstoß. Das Sitzpolster besteht laut Vaude zu 30 Prozent aus recyceltem Kaffeesatz, das Polyester in der Hose ist vollständig recycelt. Zudem erweitert Vaude die Urban-Serie mit mehreren Teilen. Die Cyclist T-Shirts bestehen teils auch aus recyceltem Polyester.

Das Herren-T-Shirt besteht aus recyceltem Polyester.
Das Herren-T-Shirt besteht aus recyceltem Polyester.
mehr lesen 0 Kommentare

Deuter Attack

Der Attack ist Deuters cooles Bike-Pack mit Beschützerinstinkt. Für den Sommer 2016 wurde er innen wie außen überarbeitet. U.a. ist er leichter und flexibler geworden dank des neuen Protektors von  Sas-TEC. Im normalen Zustand ist er weich und flexibel, doch unter Aufprall verhärtet er sich je nach Intensität – und wandelt sich anschließend wieder zurück in seinen Urzustand. Die Hüftflosse setzt Deuter weiter oben unterhalb des Rippenbogens an, damit er bergab nicht „ausbrechen“ kann. Weitere Details: Goggles-Fach, Smartphone-Tasche, seitl. Befestigungen für Protektoren, Werkzeugfach, integrierte Regenhülle, Full-Face- und normale Helmhalterung. Neu sind die spezielle Enduro Variante (16 l) sowie der größere Attack Tour (28 l). www.deuter.com
 

mehr lesen 0 Kommentare

Limar 690 Reflective

Die italienischen Spezialisten für Sonnenbrillen und Helme bringen ein wahrhaft leuchtendes Beispiel für Verkehrssicherheit: Der 690 Reflective hat reflektierende Flächen und eine integrierte Rückleuchte.  

www.limar.de

mehr lesen 0 Kommentare

Klein, schmal, schön: Abus Youn-I


Abus will mit dem Youn-I gleich drei Nutzergruppen ansprechen: Kinder, Jugendliche und Frauen.


Das Konzept für dieses ehrgeizige Ziel ist laut Abus vor allem das Design: schlicht und gleichzeitig moderne Optik, vereint mit schmaler Passform. Erhältlich in einfarbig und mehrfarbig. Zudem enthält er ein neues, hochpositioniertes Rücklicht und ein feinjustierbares Verstellsystem sowie eine Vielzahl von Luftein- und -auslässen. Preis: ab 49,95 Euro.

mehr lesen 0 Kommentare

Chiba: Langfinger-Handschuhe mit Bräunungseffekt





Pure heißen die Langfingerhandschuhe für Mountainbiker von Chiba. Der Solarstoff auf dem Handrücken erlaubt eine gleichmäßige Bräunung der Haut, ist elastisch und luftig.



Die Innenhand besteht aus robustem Carino mit Belüftungslöchern, Gelpolster verteilen den Druck und dämpfen Vibrationen. Smartphone-tauglich. Erhältlich in Weiß und Dunkelgrau. 27,90 Euro.
Für Rennradfahrer bringt Chiba die Bio Xcell Air für heiße Tage.

www.chiba.de

mehr lesen 0 Kommentare

Evolo: Zweite Sportbrillen-Generation von Cycle Chris

 

 

 

 

 

Neben Pannenschutz-Bändern, selbstklebenden Flicken und Handschuhen präsentiert Cycle Chris Co. Ltd aus Taiwan unter der Marke Evolo die zweite Generation Sport- und Radbrillen. 



Deren Karbon-Gestell ermöglicht superleichte 19-Gramm-Brillen. Die Brille ist sehr flexibel und passt mit der einstellbaren Nasenauflage fast bei jeder Kopfform. Sie kommt mit hochwertigen, polarisierenden Wechselgläsern in Smoke und Gelb. Ebenfalls neu: Modell „Karbon-9T“ mit Grilamid TR 90 (leichter, aber hochflexibler Kunststoff), getönten Wechselgläsern in REVO-Red und -Gelb und einem zusätzlichen Sehclip-Einsatz für die persönliche Sehstärke des Brillenträgers. Samt polarisierenden Wechselgläsern aus Polycarbonat und Sehclip-Einsatz bringt es die Brille auf ein Gewicht von lediglich 29 Gramm.  www.cyclechris.com



mehr lesen 0 Kommentare

Rail: Hauseigener Enduro-Helm von Giant




Giants hauseigener Enduro-Helm Rail bringt es auf satte 18 Belüftungsöffnungen. Außer mit besonderen Systemen für guten Sitz und angenehmen Tragekomfort glänzt er auch mit drei
Sicherheitsstandards. Des Weiteren: abnehmbares und einstellbares Visier, integrierte Goggle-Strap-Halterung, integrierte Fläche zur Anbringung einer Helmkamera. Gewicht: 275 g; UVP: 99,90 Euro  

www.giant-bikes.de

mehr lesen 0 Kommentare

Gore Bike Wear


30 Jahre ist Gore Bike Wear jetzt alt und stellt zum Geburtstag einige Designerstücke vor. Die Element Urban Kollektion besteht aus Jacken, Hosen und Teilen mit Windstopper-Softshell-Stoff in Tarnflecken-Optik mit Reflex- und Neon-Elementen, welche auch weggeklappt oder verstaut werden können.
Laut Gore Bike Wear sind die Produkte winddicht, atmungsaktiv und wasserabweisend. In der Jacke ist eine integrierte Kabelführung für Kopfhörer, die Handschuhe sind  Smartphone-tauglich.
Weiterhin neu: Rosa Herrentrikots mit schwarzen und roten Applikationen. Wir finden die Teile fast zu schade für herbstliches Regenwetter. Aber nur fast.  
www.gorebikewear.de

mehr lesen 0 Kommentare

Form und Funktion Hand in Hand: Adidas Eyewears neue 3matic





Mit der neuen 3matic von Adidas Eyewear gehen Form und Funktion Hand in Hand. Der stylische Rahmen und die Grafik-Highlights sind in einer großen Farbenvielfalt erhältlich. Die hochwertig verspiegelten Filter liefern klare Sicht in jeder erdenklichen Situation.

Der Blickfänger beinhaltet neue technologische Merkmale wie weiterentwickelte gerippte Bügelinnenseiten mit gummierten Bügelenden für sicheren Halt am Kopf. Grafische Elemente an den Außenseiten der Bügel bringen Schwung ins Outfit. Perfekte Anpassung an unterschiedliche Nasenformen dank mehrfach verstellbarer Nasenauflagen versteht sich von selbst. Der ultraleichte, flexible und bruchsichere Rahmen sorgt für höchsten Tragekomfort. Das Highlight wird in Form verspiegelter Filter präsentiert, welche dank hoher Lichtabsorption für einen hervorragenden Schutz der Augen sorgen und in unterschiedlichen Tönungen erhältlich sind. www.adidas.com/eyewear

mehr lesen 0 Kommentare

P.A.C. Bike Classic: "Feel whatyou wear"...

 




... ist das Motto auf der klassischen Rennradfußbekleidung von Sockenprofi P.A.C. Die mittelhohe Fahrradsocke erfüllt diesen Anspruch in mehrfacher Hinsicht. Da ist zum einen die spezifische Links-Rechts-Ausführung, die sich besser an den Fuß anpasst. Zudem unterscheidet die Bike Classic in anatomischen Details zwischen Damen- und Herrenmodell.





Coolmax sorgt für hohe Atmungsaktivität und eine sehr schnelle Rücktrocknung, so dass man meist trockenen Fußes unterwegs ist. An besonderen Belastungszonen wie der Ferse und dem Zehenbereich sorgt eine besondere Stricktechnik für die nötige Verstärkung. Die P.A.C. Bike Classic besteht zu 58% aus Polyester, 40% aus Polyamid und 2% aus Elasthan. Ein toller Mitnehmartikel an der Kasse zum attraktiven Preis von 10,95 Euro.


mehr lesen 0 Kommentare

SIGMA MySpeedy

Bunt, auffällig, einfach bedienbar und kabellos – Sigmas MySpeedy kommt in neun knalligen Designs. Die Bedienung ist dank der einzigen Taste kinderleicht. Die Funktionsanzeigen fließen im Wechsel von rechts nach links, untermalt von grafischen Animationen. Fast die komplette Menüführung kommt ohne Sprache aus.

www.sigmasport.com


mehr lesen 0 Kommentare

Deputy Sheriff: Zwei scharf geladene neue Teile für Racer





Das Schweizer Label Deputy Sheriff präsentiert zwei neue Teile aus der extrem hochwertigen Race Kollektion für Rennradfahrer und MTB-Racer.



Das Jersey "Gentleman" ist aus einem angenehm weichen und extrem schnelltrocknenden Material gefertigt, welches für einen ausgezeichneten Feuchtigkeitstransport und somit einen perfekten Tragekomfort sorgt. Der durchgehende, verdeckte Reißverschluss ermöglicht eine perfekte Thermoregulierung. Perforierte Seiten- und Unterarmpanels sorgen für zusätzliche Ventilation. Der applizierte Silikonstreifen am Abschluss sorgt für einen perfekten Sitz und verhindert das Verrutschen des Jerseys. Eine der drei Rückentaschen verfügt über eine Kabelöffnung für Audio-Geräte wie z.B. iPod/iPhone oder Teamsprechfunkgeräte.



Passend zu dem Jersey für Gentlemen bietet das Label die Bib-Shorts Backgammon an, die anderen Race-Shorts immer einen Zug voraus ist. Die Trägerhose ist aus einem Material mit einzigartigen Dehn- und Rückbildungseigenschaften gefertigt und bietet höchste Bewegungsfreiheit und außergewöhnlichen Tragekomfort. Zudem verhindern Flachnähte effektiv Druck- und Reibestellen. Diese Hose passt laut Hersteller wie eine zweite Haut. 



Das verwendete dreidimensionale Sitzpolster wurde für anspruchsvolle Fahrer entwickelt, die großen Wert auf hochtechnische innovative Bikewear legen. Das bi-elastische und nahtlose Pad bietet höchsten Komfort dank der Shock Absorbing Technologie (S.A.T). Die Geruchsbildung wird effektiv durch Polygiene vermindert. Diese innovative antimikrobielle Technologie, die mit Hilfe von Silberionen das Wachstum von Bakterien verhindert, hält über die gesamte Lebensdauer der Bekleidung und ist sehr hautfreundlich. Die für das Sitzpolster verwendeten Materialien sind alle nach den hohen Standards von Bluesign zertifiziert.



Um eine hochwertige und faire Produktion zu gewährleisten, produziert das Schweizer Bekleidungslabel ausschließlich in der EU. Die gesamte Kollektion und mehr Informationen findet man auf www.deputy-sheriff.eu. Neben dem Fachhandel ist die Bekleidung auch schnell und einfach im Deputy Sheriff Saloon zu beziehen http://shop.deputy-sheriff.eu.


Aktuelle Infos und News zu Deputy Sheriff gibt es auf deren Facebook-Fanseite: www.facebook.com/deputy.sheriff.news

mehr lesen 0 Kommentare

Bora-Argon 18 mit neuem Bike und Jersey bei der Tour de France

 Argon Nitrogen Pro 2016 © veloimages
Argon Nitrogen Pro 2016 © veloimages




Das deutsche Radsportteam Bora-Argon 18 hat sein Material für das größte Radrennen der Welt optimiert. Die neun Fahrer der Equipe wurden extra für die Tour de France mit modifizierten Aero-Rädern von Namensgeber Argon 18 sowie neuen Jerseys des Partners Craft ausgestattet.


 
Bei dem neuen Aero-Rad handelt es sich um das Nitrogen Pro 2016 des kanadischen Bike-Herstellers – einer Weiterentwicklung des aktuellen Modells. Der neue Rahmen ist jetzt noch leichter und aerodynamischer. Kern der Innovation ist ein vollkommen neu entwickelter Vorbau, der komplett aus Karbon hergestellt ist. Bei vergleichbarem Handling bringt allein dieses Element den Sprintern 30 Prozent mehr aerodynamischen Gewinn. Sam Bennett hat auf dem Vorgängermodell bereits drei Etappensiege in dieser Saison eingefahren und geht nun mit einem noch schnelleren Bike in seine erste Tour de France.



mehr lesen 0 Kommentare

Abus Hyban: Hartschalentechnologie mit optimierter Ventilation

 

 

 

 

Das neue Sicherheits-Highlight von Abus verbindet robuste ABS-Hartschalentechnologie mit optimierter Ventilation. Der InMold-Helm Abus Hyban punktet zudem mit starkem Preis-Leistungs-Verhältnis sowie trendbewusstem Design.



13 Luftein- und 5 Luftauslässe sorgen für gute Ventilation.
Die Anpassung erfolgt per Verstellrad. Ein LED-Rücklicht erhöht die Sicherheit, mit der Regenkappe Toplight und dem Winter Kit aus dem Abus-Zubehör-Sortiment bleibt es stets sichtbar. Außerdem: gutes PL-Verhältnis, waschbares Polster,  Einstellmöglichkeit durch Slider, abnehmbares Visier, viele Farben.

Preis: 54,95 Euro



mehr lesen 0 Kommentare

Tip Top Neuheiten 2015



Da freut sich der Rücken des Mechanikers! Der Deckenlifter von TipTop hebt bis zu 50 Kilo schwere Fahrräder für Reparaturen in eine günstige und ergonomische Arbeitsposition. Durch die gummierten Haken und das separate Hebeband ist der Deckenlift auch für druckempfindliche Rahmen aus Karbon oder Aluminium geeignet. Der Elektroseilzug hebt mühelos auch schwere Fahrräder mit Elektromotor bis 35 Kilo.

Der Zentrierständer mit der Bremsscheibenmesseinheit ist aus massivem Stahl und hochfestem Aluminium. Die Meßuhren für Seiten- und Höhenschläge messen auf den Zehntel-Millimeter exakt und die optionale Messuhr für die Bremsscheibe sogar auf den Hundertstel-Millimeter genau. Gesichert wird die Nabe mittels Rändelschrauben oder über Steckachsenadapter und den Zentrierkonus (im Lieferumfang enthalten). Passend für alle Laufradgrößen

 

 

Alle Produkte werden über den Fahrrad-Großhandel oder über die Einkaufsverbände angeboten. Für technische Fragen steht Ihnen Uwe Dohse von Tip Top zur Verfügung: uwe.dohse@tiptop-automotive.de oder

Telefon 0171 1486630.


mehr lesen 0 Kommentare

Atlantic  Reiniger-Set

 

 

 

"Eine Fahrradwäsche ohne Hochdruckreiniger? Kann nicht funktionieren!" So haben wir bisher gedacht. Und es dann trotzdem ausprobiert: Der Komplettreiniger wird aufgesprüht und löst angetrockneten Radweg-Schmodder. Zwei Minuten warten, dann gießt man einen Eimer Wasser über das Rad und es ist – sauber! 



Und das sogar ohne Schlieren, wie man sie beim Putzen mit einem Lappen hinterlässt. Ähnlich überzeugend säubert der Kettenreiniger: aufsprühen, zwei Minuten warten, Kette durch einen Lappen ziehen – sauber! Natürlich kann man mit den Reinigern aber kein Mountainbike von einer richtigen Schlammpackung befreien. Zumindest können wir es uns nicht vorstellen... Fazit: Perfekt für jeden Radfahrer ohne Hochdruckreiniger.
www.atlantic-oel.de


mehr lesen 0 Kommentare

Basil Portland Taschenserie von Frauen für Frauen

 

 

Speziell von Frauen für Frauen konzipiert sind die Woman Business Bags aus der neuen Portland-Kollektion von Basil. Doch nicht nur optisch sind die Taschen gelungen; die Niederländer versprechen auch technische Finessen wie ein Hock-on-System für die schnelle Befestigung am Fahrradgepäckträger, einen abnehmbaren Schultergurt, vorteilhaften Stauraum, eine separate Regenhaube gegen Nässe und hochwertige Materialdetails wie waschbares Papier für den individuellen Used-Look.  
www.basil.nl

mehr lesen 0 Kommentare

Feedback Sports "Homestorage": Praktisches für die Fahrrad-Präsentation




Das Fahrrad wird mehr und mehr zum Prestige-Objekt. Daheim fristet das auffrisierte Kultobjekt heutzutage selten ein tristes Dasein im Keller, sondern wird als zentraler Bestandteil des Lebens zelebriert und bildet das Schmuckstück der Wohnung.


Dafür, aber auch für all diejenigen, die lediglich unter Platznot leiden und daher nach cleveren Lösungen suchen, hat Feedback Sports die "Homestorage"-Linie entworfen. Zur Auswahl stehen die Präsentationshilfen Velo Wall 2D, Velo Wall Post und Velo Hinge, die sich – effizient und hoch flexibel – für jeden Fahrradtyp eignen.


"Homestorage" – Velo Wall 2D
Stabil und perfekt für den Heimgebrauch ist der Velo Wall 2D. Seine Haltearme lassen sich unabhängig voneinander verschieben, in der Höhe ebenso wie nach vorne und hinten, um in die ideale Ausrichtung gebracht zu werden. Wer breite Lenker besitzt, verstellt einfach entsprechend die Arme, weg von der Wand. Der Velo Wall 2D eignet sich zur Befestigung an Wänden aller Art. Mit den weichen Gummikappen, die effektiv vor Verkratzen schützen, wird darüber hinaus der Rahmen geschont. Bis zu 22,7 kg kann der Wandhalter tragen.


Der Velo Wall 2D ist in den Farben Schwarz oder Silber erhältlich, der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 44,95 €.


mehr lesen 0 Kommentare

Chiba BioXCell Handschuhe: Keine einschlafenden Hände

 

 

 

Die Bio-X-Cell Technologie von Chiba soll einschlafende Hände verhindern. Das Problem in aller Kürze: In der Handfläche sitzen der Ulnar- und der Carpal-Nerv. Werden sie dauerhaft eingequetscht, etwa durch ständigen Druck auf den Lenker, so kann die Hand einschlafen. Die sensiblen Bereiche, also den Handballen und den Außenballen, will Chiba schützen. Gelpolster sollen den Druck gleichmäßiger verteilen und Vibrationen dämpfen. Außerdem soll die Dicke des Polsters die Handstellung verbessern.

 

 

Der Kurzfingerhandschuh 30162 BioXCell verfügt neben dem beschriebenen Gelpolster über Frotteedaumen, Ausziehhilfen und ein Belüftungssystem sowie einen Clip zur paarweisen Aufbewahrung der Handschuhe. Vier Farben, 32,90 Euro. Der 30675 BioXCell Touring Langfingerhandschuh verfügt über ähnliche Extras und soll einen Hitzestau vermeiden. Er ist Smartphone-tauglich. 
www.chiba.de

mehr lesen 0 Kommentare

Gonso: Ein Hoodie namens Karin

 

 

 

Karin heißt Gonsos neue Mountainbikejacke mit Kapuze für Frauen. Die Kapuze soll laut Gonso unterm Helm getragen werden. Neben den obligatorischen Größen bietet Gonso die Jacke in drei Passformen: schmal, normal und weit. 79,95 Euro.
www.gonso.de

mehr lesen 0 Kommentare

Limitiertes Sondermodell Shimano Race-Schuh – Premiere bei der Tour de France

Shimano R321 © Shimano
Shimano R321 © Shimano





Im vergangenen Jahr hat Shimano mit dem SH-R321 ein neues Flaggschiff seiner Performance-Race-Schuhserie vorgestellt. Für die laufende Saison präsentiert das Unternehmen nun eine limitierte Sonderserie des Topmodells, die als wahrer Eyecatcher in Shimano-typischem Blau schon bald aus vielen Pelotons herausstechen wird.


Das Originalmodell des R321 war während der Frühjahrs-Saison 2015 bereits extrem erfolgreich im Profi-Peloton vertreten, unter anderem an den Füßen von John Degenkolb, Michael Matthews oder Vasily Kirienka, die auch dank der perfekten Kraftübertragung ihrer Top-Schuhe Siege bei Paris-Roubaix, Mailand-San Remo oder bislang bei zwei Giro-Etappen einfuhren. Insgesamt 40 Profis von Teams wie Orica GreenEDGE, Giant-Alpecin, Team Sky, Team LottoNL, IAM und Cannon-dale-Garmin hoffen jetzt darauf, mit ihren nagelneuen R321B Schuhen zu ebensolchen Erfolgen bei der diesjährigen Tour de France zu fahren.


Die überarbeitete Version des R321 wurde in Design und Farbgebung einerseits vom typischen Shimano-Blau inspiriert. Andererseits steht das Gelb, das unter anderem im Bereich des Obermaterials die Bezeichnung "R 321" stilisiert oder an der überarbeiteten Zehenkappe für einen Eyecatcher sorgt, in gewisser Weise als Synonym für die Tour de France, zu der der Schuh erstmals offiziell der Öffentlichkeit präsentiert wird. Das blaue Surround-Obermaterial weist eine leicht genoppte Struktur und ein aero-dynamisches Styling auf und wurde gezielt für einen sicheren und angenehmen, handschuhartigen Sitz sowie ein optimales Verhältnis zwischen Kraftübertragung und Langstrecken-Komfort entwickelt.


Das Obermaterial besteht aus ultrafeinen Teijin Avail 100 Fasern, die die Schuhe dehnungsresistent und extrem haltbar machen und das Gewicht erfreulich gering halten. Es ist die perfekte Wahl für einen Custom-Fit Schuh, da das Material sich während des Custom-Fit Prozesses organisch an die Fußform anpasst. Als Kontrast zum blau-gelben Designschema sind die Lufteinlässe an der Zehenkappe, die Luftauslässe, die Zunge und der obere Teil der Doppelschnalle des Ratschenverschlusses in edlem Schwarz gehalten.


mehr lesen 0 Kommentare

iXS Presenting the Xult - die "Cross Over Full Face"-Lösung




In Zusammenarbeit mit dem französischen Ex-Downhiller und jetzigen Enduristen Cedric Gracia hat das iXS Development Team einen Full Face Helm entwickelt, welcher durch sein integriertes Vortex-Belüftungssystem und die integrierte Xrail-Absorptionseinheit sowie die per FRP-Faser verstärkte Formgebung einen neuen Standard in diesem Bereich schaffen will.


Ein "Cross Over Full Face"-Helm – entwickelt für den Wettkampfeinsatz

Die integrierten Vortex Belüftungskanäle garantieren eine kontinuierliche Belüftung und machen damit den Xult zu einer optimalen Lösung für Enduristen. Die verwendete FRPTM-Schale (fiber reinforced polymer) erhöht die Strapazierfähigkeit bei gleichzeitiger Gewichtsverringerung. Diese Technologie ermöglicht eine Minimierung des Gesamtvolumens und reduziert so das Risiko von Gehirnverletzungen durch einwirkende Rotationskräfte. Die speziell angewendete Formgebung gibt dem Helm zusätzliche Stärke und Strapazierfähigkeit. Xmatter-Einlagen an den wichtigen Absorptionszonen verbessern die Aufpralldämpfung und reduzieren die Torsionskräfte. Das ergonomische Polstersystem liefert hohen Komfort, ohne dabei die Luftströmung zu reduzieren. Antibakterielles Coolmax transportiert die Feuchtigkeit weg von der Haut und hält somit trocken und komfortabel. Ergonomisch geformte Backenpolster sichern einen perfekten Sitz, und das in den Polstern integrierte EPR (Emergency Release Pad) System ermöglicht, im Falle einer Rettung, ein schnelles Entfernen der Backenpolster.


Die Xult Helmserie erfüllt den europäischen EN1078 sowie den amerikanischen C.P.S.C Sicherheitsstandard. +/-1100g

 


mehr lesen 0 Kommentare

Shocker Distribution: USWE-Trinkrucksäcke für Deutschland und Österreich

© USWE Sports
© USWE Sports

 

 

 

 

Shocker ist ab sofort Deutschland- und Österreich-Vertrieb für USWE-Trinkrucksäcke aus Schweden! Die junge, erfrischende Marke, die ihre Ursprünge im Motorrad-Enduro hat, glänzt seit 2013 mit einer eigenen Mountainbike-Linie, die sich durch sinnvolle, clevere Details auszeichnet. Dank des Vier-Punkt-Gurts garantiert sie auch bei grober Fahrweise stets sicheren, rutschfreien Sitz und Top-Tragekomfort.

 

Trinkrucksäcke, die auf technischen Downhills und im ruppigen Geläuf verrutschen, mit lockerem Sitz nerven? Und die den Fahrspaß genau dann beschneiden, wenn es am schönsten ist? Keine Seltenheit.

 

Maximaler Halt und Tragekomfort dank "No dancing monkey"-Technologie

Effektive Abhilfe leisten die funktionellen Trinkrucksäcke der schwedischen Marke USWE (sprich: you swee)! 2007 von leidenschaftlichen Motocross-Enduristen gegründet, glänzt die Mountainbike-Linie seit 2013 mit technisch wie optisch eigenständigen Trinkrucksäcken. Mittels strapazierfähigem Polyester, Nylon und Cordura sind sie konsequent auf den Einsatz in rauem Gelände getrimmt.

 

Herausragendes Konstruktionsdetail ist die X-förmige, individuell anpassbare 4-Punkt-Aufhängung der Rucksäcke mit breitem Klickverschluss. Sie bürgt für sicheren Halt – selbst in ausgesetzten Steilpassagen oder bei vollem Einsatz im Enduro-Rennen. "No dancing monkey" nennt USWE diese Technologie treffend. Die breiten Tragegurte lassen sich exakt auf die Fahrergröße einstellen und vermeiden so unangenehme Druckstellen. Dabei bedient USWE mit jeweils nur einer Größe pro Modell unterschiedlichste Fahrergrößen, denn die Trinkrucksäcke erlauben die Anpassung des Gurtsystems im Größenbereich von M bis XL.

 

Technik, die auch verwöhnte Bike-Profis überzeugt: Downhill-Legende Steve Peat und Cedric Gracia sind mit USWE unterwegs, waren an der Entwicklung beteiligt. Und auch das Enduro MTB Magazine (www.enduro-mtb.com) zeigt sich begeistert, bezeichnet den F4 Pro als "schlichtweg besten Bike-Rucksack, der am Markt erhältlich ist". Die Redaktion und internationale Fachjury des renommierten Design & Innovation Award 2015 adelte den F4 Pro mit der Gold-Auszeichnung.


mehr lesen 0 Kommentare

Andre Greipel: Mit neuen Schuhen zum Giro


Der Deutsche Meister Andre Greipel (Team Lotto Saudal) hat vor dem Start des Giro d'Italia bei seinem Schuhsponsor Gaerne seine neuen Schuhe abgeholt.


Die G. Stilo Schuhe tragen sein Gorilla-Logo und die Namen seiner Frau und seiner beiden Töchter. Greipel meint: "Ich mag Gaerne-Schuhe, weil sie leicht und bequem sind. Und mit dem Drehverschluss kann ich sie auch kurz vor dem Zielsprint noch schnell und sicher ein wenig fester ziehen. Zum Beispiel jetzt beim Giro d'Italia."


mehr lesen 0 Kommentare

Von Frauen für Frauen: Multifunktionale Geschäftstasche von Basil



Ganz gleich, ob Sie mit dem Fahrrad in der Stadt oder ins Büro unterwegs sind – eine stylische und multifunktionale Geschäftstasche ist immer praktisch.


Basil, niederländischer Hersteller trendiger Fahrradtaschen und -körbe, präsentiert seit diesem Frühjahr die neue Portland-Kollektion.


Die Portland Woman Business Bag ist – mit Hilfe einer Konsumentenbefragung – speziell für modisch und sportlich orientierte Frauen von heute konzipiert.

 



Ganz gleich, ob Sie mit dem Fahrrad in der Stadt oder ins Büro unterwegs sind – eine stylische und multifunktionale Geschäftstasche ist immer praktisch. Basil, niederländischer Hersteller trendiger Fahrradtaschen und -körbe, präsentiert seit diesem Frühjahr die neue Portland-Kollektion.


Die Portland Woman Business Bag ist – mit Hilfe einer Konsumentenbefragung – speziell für modisch und sportlich orientierte Frauen von heute konzipiert. Ergänzt wird der stylisch moderne Vintage-Look durch funktionale Features wie ein Hock-On-System für die schnelle Befestigung am Fahrradgepäckträger, einen abnehmbaren Schultergurt, vorteilhaftem Stauraum, einer separaten Regenhaube gegen Nässe und hochwertige Materialdetails wie waschbares Papier für den individuellen Used-Look.

mehr lesen 0 Kommentare

Verlockende Qualität und Sicherheit: Master Locks neue Bügelschlösser

Master Lock Modell 8279 (links) und Modell 8278 © Master Lock
Master Lock Modell 8279 (links) und Modell 8278 © Master Lock

 

 

 

 

Wenn die neuen Fahrradschlösser von Master Lock tatsächlich alle positiven Eigenschaften aufweisen und erfüllen, die ihnen zugeschrieben werden, dann kann man jetzt seine Angst vor Fahrraddiebstahl sozusagen wegbügeln. Höchste Qualität und Sicherheit werden den neuen Bügelschlössern attestiert.

 

Robust, witterungsbeständig und enorm sicher – all diese Eigenschaften garantieren die neuen Schlösser ihren zukünftigen Besitzern. Das macht sie beispielsweise bestens geeignet für Pendler, die ein Bügelschloss benötigen, das für längere Zeit auch bei Wind und Wetter draußen gelassen werden kann. Das Besondere: die Bügelschlösser sind noch sicherer als ihre Vorgänger. Denn mit der Sicherheitsklasse 12 und einem 14 mm dicken Bügel macht ihre Stabilität einem Dieb große Mühe. Hochwertiger im Design, gewährleisten sie mehr Sicherheit als die meistverkauften Bügelschlösser, denn ihre gehärtete Ausführung macht sie sehr widerstandsfähig gegenüber Bolzenschneidern. Selbst mit Lockpicking kommen potenzielle Diebe nicht weit, denn ein 7-Stift-Zylinder mit Schlosskappe leistet in diesem Fall hohen Widerstand.

 

Und ewig locken Haltbarkeit und Sicherheit ...
Nicht nur der Markenname "lockt" hier: Master Lock ist als Hersteller von Sicherheitsprodukten bekannt für hohe Qualität und lange Haltbarkeit. Doch auch von außen wird die Sicherheit der Schlösser anerkannt – dies bestätigen Zertifizierungen von renommierten Organisationen wie VdS und Sold Secure. Die VdS ("Vertrauen durch Sicherheit") ist ein international ausgerichtetes Unternehmen, das unter anderem Sicherheitsprodukte prüft und zertifiziert. Eine Anerkennung der VdS gilt als wichtigste Zertifizierungsmarke, wenn es um das Thema Sicherheit geht. Von der VdS Schadenverhütung GmbH werden die Bügelschlösser von MasterLock in der Kategorie Zweirad-schlösser der Schutzklasse A+ zugeordnet. Damit entsprechen sie höchsten nationalen Sicherheitsanforderungen. Ebenso wurden die Schlösser beim Sicherheitstest von Sold Secure mit Gold, der diebessichersten Einstufung, ausgezeichnet. Sold Secure ist eine unabhängige Organisation aus dem Vereinigten Königreich, die sich auf das Testen der Sicherheit von Fahrradschlössern spezialisiert hat. Auch hier schnitten die Bügelschlösser hervorragend ab. Deren Aussagekraft lässt sich leicht bezeugen: Versicherungsfirmen setzen oft eine Sold Secure Zertifizierung voraus.

 

Lebenslange Garantie auf die Mechanik

Die neuen Bügelschlösser gibt es in zwei Versionen: Modell 8279, das größere und schwerere der beiden, sowie Modell 8278, das kleiner und kompakter ist. Das Modell 8278 besitzt keine Fahrradhalterung, es soll im Rucksack oder in der Tasche transportiert werden. Das größere Modell, 8279 bietet mit seinen um 70 mm längeren Abmessungen flexiblere Möglichkeiten, das Fahrrad zu sichern. Für den Transport wird eine Fahrradhalterung mitgeliefert, die extra für dieses Schloss entwickelt wurde. Durch das spezielle Design wird das lästige Klappern beim Transport am Fahrrad deutlich verringert. Bei Modell 8278 liegt ein Verkaufspreis von nur 44,95 € vor, bei Modell 8279 ein Preis von nur 55,95 €. Wie nicht anders zu erwarten, bietet Master Lock auch bei diesen Bügelschlössern lebenslange Garantie auf die Mechanik.

 

mehr lesen 0 Kommentare